Trinkmenge grenzwertig (?), wegen des Futters?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trinkmenge grenzwertig (?), wegen des Futters?

      Hallo nochmal!

      Da ich etwas paranoid bin habe ich die 2 Wochen, die Cookie jetzt da ist, seinen Wasserkonsum etwas beobachtet. An manchen Tagen verschwindet nichts sichtbar aus seinem Schälchen, an manchen anderen so deutlich sichtbar, dass ich anfing, den Napf zu wiegen. Die Küchenwaage springt dann so zwischen 2 und 3 g hin und her. Jetzt mach ich mir schon irgendwie Sorgen bezüglich Diabetes, weil ich gelesen habe, dass eigentlich so um die 1 ml normal sind. Da er erst etwas über 4 Monate ist, wäre das ja dann Typ 1, also praktisch der Supergau. Ich vermute mal, dass er auch ein Hybrid ist.
      Oder liegt es daran, dass Cookie sehr wählerisch beim Frischfutter ist? Er lehnt bislang alles ab, bis auf Eisbergsalat und Chinakohl. Und davon frisst er auch nicht so viel. Wegen der Diabetesgefahr füttere ich auch nur blättrige Sachen, Stangensellerie, Gurke oder grüne Paprika (was er aber nicht frisst). Und unsere Luft ist im Moment auch sehr trocken.

      Oder enthält mein Trockenfutter zu viele Kohlenhydrate? Ich habe hier ja leider nicht so tolle Anbieter, wo man sich das Futter mischen lassen kann. Und fertige Mischungen hier sind eben der übliche Müll. Ich hab mit also die Bestandteile einzeln im Netz zusammengesucht, soweit ich sie gefunden habe. Mein Trockenfutter sieht jetzt so aus:
      Mehlhaltige Saaten: rote und gelbe Hirse, Kanariensaat, Mailo, Grassamen, Buchweizen, Amaranth
      Ölhaltige Saaten: Leinsamen, Chia, Hanfsamen

      Dazu hab ich ein paar Blüten und ein paar Kräuter dabei. Blüten, z.B. vom Wegerich frisst er gerne, Kräuter nicht so, mal ein Stängelchen.

      Eiweißfutter findet er grausam, in den 2 Wochen hat er lediglich den Kopf einer Heuschrecke gefressen und ein fingernagelgroßes Stück Hüttenkäse. Den mag er sehr, ist aber gestrichen wegen des zugesetzten Salzes. Joghurt in allen Varianten mag er nicht. Naja, zuviel Eiweiß begünstigt ja auch Diabetes, aber so wenig?

      Als Leckerlies bekommt er Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne. Mit den Kürbis-und Sonnenblumenkernen war ich ziemlich großzügig, ehrlich gesagt.

      Wegen des Trockenfutters...ich überlege, ob ich in Deutschland bestelle, es zu meinen Eltern liefern lasse, und die es mir nach JP schicken. Ich glaube, Pflanzensamen darf man eigentlich nicht einführen...aber kleine Päckchen werden eigentlich selten kontrolliert :fie: . Es ist echt zum Heulen mit dem Futter hier. Welche Mischung sollte ich mir den am besten bestellen? Diese kipi-Mischung oder die, die hier hier gefunden habe?
      Diabetes?

      Ende März bin ich wieder kurz in Deutschland und werde da einkaufen, was das Zeug hält, aber ich bin mir nicht sicher, ob mein Trockenfutter bis dahin ok ist.
      Vielen Dank schon mal!

      Viele Grüße,
      Silke
    • Shinge schrieb:

      Da ich etwas paranoid bin habe ich die 2 Wochen, die Cookie jetzt da ist, seinen Wasserkonsum etwas beobachtet.
      Hallo Shinge - das Vernünftigste was man tun kann, ist, bei seinem Zwerg bei Aufnahme und dann immer mal zwischendurch, so wie man auch sporadisch das Gewicht erfasst, eine Trinkmenge zu erheben. Erkennt man eine steignede TM nämlich rechtzeitig, kann man eine negative Entwicklung so rechtzeitig abfangen, dass der Zwerg gar nicht erst ernsthaft erkrankt.
      Umgekehrt erkennt man eine gesteigerte Menge mit bloßem Auge erst dann, wenn der Zug schon erheblich abgefahren ist. Da vertun sich die Halter immer wieder mächtig, wenn sie meinen, da würde kaum was getrunken, der Zwerg aber bereits hyperaktiv agiert. Messen sie dann doch mal nach, stehen ihnen die Haare zu berge :schock:

      Shinge schrieb:

      An manchen Tagen verschwindet nichts sichtbar aus seinem Schälchen, an manchen anderen so deutlich sichtbar, dass ich anfing, den Napf zu wiegen. Die Küchenwaage springt dann so zwischen 2 und 3 g hin und her.
      2 ml liegen noch im Normbereich. Da in einigen Haushalten auch eine messbare Menge an Wasser einfach verdunstet, empfiehlt es sich, ein identisches Schälchen zum Vergleich aufzustellen, an das der Hamster nicht gelangen kann.
      Das Abwiegen ist immer ein weig ungenau. Sicherer wäre das exakte Aufziehen in einer Spritze.

      Steigt die Menge auf über 2 ml an, sollte man das engmaschig im Auge behalten. Ab 5 ml kann man von einem handfesten Problem ausgehen.

      Shinge schrieb:

      Wegen des Trockenfutters...ich überlege, ob ich in Deutschland bestelle, es zu meinen Eltern liefern lasse,

      Shinge schrieb:

      Welche Mischung sollte ich mir den am besten bestellen? Diese kipi-Mischung oder die, die hier hier gefunden habe?
      Diabetes?
      die von dir verlinkte Liste entspricht der Rezeptur des kipi-Konzeptes ;) Vielleicht kannst du anhand der Auflistung auch bei euch nach solchen Saaten schauen und sie selbst zusammenmischen? Das Buch leitet ja auch primär zum Selbstmischen an - inzwischen wird die Mischung aber auch genau nach diesem Rezept fertig nachgemischt angeboten.
      Falls du zwar Saaten findest, sie aber nicht alle der Rezeptur entsprechen, kannst du dich gern bei mir melden und ich schaue für dich, ob man da was vernünftiges zusammengestellt bekommt. Zu solch einem individuellen Zweck am Besten über PN :)
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Knut, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo liloba,

      vielen Dank für deine Antwort!

      Ich werde heute mal mit der Spritze messen und das baugleiche Schälchen als Vergleich aufstellen.

      Oh, das hab ich irgendwie verpeilt, dass beide Mischungen nach kipi sind. Ich habe heute mal alle möglichen online Teeläden und Bio-Kräutergeschäfte durchforstet und tatsächlich noch ein paar Sachen von der Liste gefunden. Hab bisher nur bei Tierfutter geschaut. Ich schreib dir eine PN, ich bin bloß etwas doof, ist das bei "Konversationen"? :depp:
      Viele Grüße,
      Silke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shinge ()