Moritz und sein Gewicht/Auge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moritz und sein Gewicht/Auge

      Hallo zusammen,

      Heute brauche ich mal euren Rat.

      In den letzten Tagen sind mir bei Moritz zwei Sachen aufgefallen.

      Zum einen ist da sein rechtes Auge geschlossen, was ich auf eine größere Buddelei im Sandbad vermute. Hier habe ich das große Sandbad gegen die kleine bekannte Toilette von Rodipet heute morgen getauscht. Ich hoffe das es jetzt besser wird.

      Zum anderen ist mir beim wiegen aufgefallen, das der kleine an der 200gr Marke kratzt. Er wirkt seid ein paar Tagen auch etwas tapsiger und ist nicht mehr so fit wie vor ein paar Wochen.
      Zum Futter. Er bekommt das Fairytale extra Futter von Mixerama, sowie etwas Futter von Rodipet Goldhamsterfutter Senior. Etwas häufiger als sonst bekam er aber ein kleines Stück ( Fingernagelgroß ) Bananenchip.
      Frischfutter bekommt er täglich frischen Eisbergsalat, rote Paprika, Möhre und ein kleines Stück Schlangengurke.

      Zum Alter kann ich sagen das er 19 Monate alt ist, wenn die Angaben vom Vorgänger her stimmen.

      Was sollte ich ändern, damit er vom Gewicht her runter kommt und wieder fitter wird?
      Liebe Grüße Chris :hamster:

      Pate von Hops und Polo

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hlaugh
    • Hallo,
      Das Fairytale Extra hatte ich früher mal und es sind a) einige Dickmacher und b) zusätzlich sehr viel tierisches Eiweiß enthalten. Zumindest war das damals so und ich glaube nicht, dass sich da viel geändert hat. Rosinen, Bananenchips, Erdnüsse & Co sind für eine Bikinifigur wenig förderlich, genausowenig wie lauter Flocken. Krümel hatte unter diesem Futter Blasengries entwickelt und als wir ihn wegen eines Hodenabszesses kastrieren lassen mussten, kam der veränderte Stoffwechsel mit diesem Überangebot an leicht verwertbaren Sachen gar nicht mehr klar und bei 230g war klar: Eine Futterumstellung muss her. Damals hatte ich auf das Futter von der Futterkrämerei gewechselt, mittlerweile mische ich das Futter selber und wenn es mal schnell gehen muss, bin ich mit dem Getzoo Goldhamsterfutter auch recht zufrieden.
      Ich persönlich füttere keinerlei Bananenchips mehr (Vitamine gehen beim Trocknen eh verloren, es werden nur Zuckerbomben), aber wenn du welche füttern willst, würde ich nicht gleichzeitig im Hauptfutter und als Leckerlis Bananenchips füttern. Lieber frisches Obst / Gemüse, da hat er mehr davon.

      Wie lange hat er das eine Auge schon geschlossen? Sowas kann viele Ursachen haben, von der Bindehautentzündung bis zu Zahnproblemen, und muss nicht unbedingt vom Sand kommen. Wenn sich das nicht innerhalb von 1-2 Tagen wieder von alleine erledigt hat, würde ich lieber mal einen Tierarzt drüberschauen lassen.
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow und Mojito
    • Hallo @Ajdika

      Vielen dank erstmal für die Ratschläge,

      Ich werd mir gleich mal auf Getzoo das Futter bestellen.
      Mit dem Auge hoffe ich natürlich das es die Sandbuddelei ist, denn das hatte meine Chelsea auch mal ein paar Tage gehabt.

      Das Auge ist seid etwa 2 Tagen geschlossen, also kurz nachdem Moritz in die große Holzkiste mit dem großen Sandbad umgezogen ist.
      Liebe Grüße Chris :hamster:

      Pate von Hops und Polo

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hlaugh
    • Hallo Chris,

      mein Elmo (Alter unbekannt, aber auch Senior mit ordentlichen Alterserscheinungen) hat auch Augenprobleme. Bei ihm scheint es altersbedingt zu sein, trockene Augen. Wir geben ihm Augentropfen (Hylo Comod). Damit bekommt er das Auge auch auf. Interessanterweise ist oft nur eines betroffen, selten beide.
      Wir haben das mal abklären lassen, es ist keine Entzündung.

      Zum Gewicht kann ich leider nicht viel sagen, hängt ja immer vom Hamster ab und dessen Größe. Ich hatte auch einen mit über 200g (männlich). Im Nachhinein ist es wohl aber zu viel gewesen. Das Getzoo Goldhamsterfutter kann ich empfehlen. Mehlwürmer habe ich lange Zeit durch Gammarus ersetzt.

      Gute Besserung für den kleinen Mann!
      Liebe Grüße,
      Silke mit Vincent :hzwinker: + Nele :hamstern: + Wika :hamsterdrehen:
      und Yoshi, Elmo, Mick, Radieschen, Harley und jetzt auch Yuki tief im

      Patin von Findus und Josi
      Mit den Patenhamstern Kalle, Batida & Mani im <3