Giardien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Infos zu Giardien beim Hamster sind echt dürftig. Menno, könnte mich heulend in die Ecke setzen. ;(

      Eine gängige Empfehlung ist der Entzug von Kohlenhydraten sowie eine faserreiche Ernährung. Boomer habt eine Getreide Unverträglichkeit und
      sein Futter enthält daher schon kein Getreide mehr. Milo sowie Dari wurden immer schon ignoriert und sein Maiskolben ist nun auch eingesammelt.

      Binnen 14 Tagen hat das Kerlchen 15g abgenommen, auf zarte 125g. Die Futtermischung wurde kaum gefuttert. Am Gemüse- und Quinoa Brei wurde nur ein wenig geschleckt. Komischerweise ist er an Erdnuss gegangen. Heute ist sein Schälchen leer gefuttert, selbst die Zucchini Stückchen sind weg. Hoffe sein Appetit kommt nun wieder.
      Liebe Grüße Claudia
    • Hallo,
      ich kann da zwar gar nicht weiterhelfen, aber fühle wirklich mit dir und drücke ganz ganz doll alle Daumen, dass es Boomer schnell wieder bessergeht <3 :daumendrueck:
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Hat Boomer das Panacur etwa freiwillig geschlabbert?
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Habe ich gar nicht erst versucht. Solche Medikamente gebe ich immer direkt ins Mäulchen.

      Beim Benebac und Stullmisan habe ich es am 1. Tag im Brei versucht und bin kläglich gescheitert. Also gab es beides direkt ins Mäulchen.
      Wenn das Breischälchen jetzt regelmäßig leer ist, mische ich diese 2 unter dem Brei.

      Er ist eine echte Schissbuxe. Anscheinend merkt, dass man ihm hilft und ist kooperativ.
      Liebe Grüße Claudia
    • Giardien kenne ich nur von unserer Hündin, die das als Welpe hatte.
      Das war schon ein ziemlicher Aufwand mit Einhaltung der Hygiene, Reinigung, Kostumstellung und Kontaktverbot zu anderen Hunde.
      Das sollte beim Hamster zumindest etwas einfacher sein.

      Woran ich mich noch erinnere, ist eine bestimmte Möhrensuppe (Morosche Karottensuppe), die sich positiv auf die Beschichtung des Darms auswirkt.
      Das Grundrezept waren einfach nur Möhren, die möglichst lange (90 Minuten) zerkocht wurden.
      Könnte man für einen Hamster theoretisch ja auch machen.
      Liebe Grüße,
      Jacky
    • Der Versuch einer kleinen Menge Morosche Möhrensuppe ist kläglich gescheitert. Die geringe Wassermenge reicht für die Kochzeit
      nicht aus. Nun köcheln 500g Möhren in 1l Wasser vor sich hin. Da muss sich KG wieder für die Reste opfern, allerdings wird es noch
      etwas mit Hokkaido etc. aufgepeppt. Ein wärmendes Süppchen für den angeschlagen KG Magen.

      Für die Reinigung wurde der kleine Mann in eine Samla umquartiert, da die Ausbackerei und die Komplettreinigung einen halben Tag
      in Anspruch nimmt. Da sich unter der Hütte eine Korkplatte befinde, konnte ich Boomer inkl. Hütte umlagern. :verarscht: Vorsichtig wurde
      die Lage gecheckt.



      Sein Hunger kommt so langsam wieder. Ein paar Kernchen werden auch geknabbert.

      Und wieder eine Runde schlafen... :schlaf:


      :putzen: :handwerker: :putzen: :handwerker: :putzen:
      Fast geschafft.... gegen 21.00 war alles wieder sauber, neue Hanf- und Korkmatten verlegt sowie neue Holzdeckel gesägt.


      Und als Dankeschön tackert Boomer mir bei der letzten Panacur Gabe in den Finger. :motz2: Jetzt darf sich mein Finger 7 Tage erholen.
      Liebe Grüße Claudia
    • Wow, Wahnsinn, da habt ihr ja viel Arbeit gehabt. Aber das sieht super aus und Boomer scheint es ja auch etwas besser zu gehen!

      Drücke weiter ganz doll die Daumen!!!
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Weiter toi, toi, toi und gute Besserung für euch beide :gbes:

      Max&Moritz schrieb:

      Sein Hunger kommt so langsam wieder.
      Das ist doch super, weiter so :)
      So entgeistert die Nase aus dem Nagerbau halten, das kann Mojito auch gut, wenn ich es wage, mal die andere Seite des Nagerbaus zu renovieren und als Zimmerservice vorbeizuschauen... Meist von drohendem Zähneklappern begleitet :whistling:

      Max&Moritz schrieb:

      Und als Dankeschön tackert Boomer mir bei der letzten Panacur Gabe in den Finger.
      Autsch X/ Sag, haben Boomer und Knut sich heimlich abgesprochen? Knut ist ja scheinbar nicht das einzige Raubtier...
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow und Mojito
    • Max&Moritz schrieb:

      Und als Dankeschön tackert Boomer mir bei der letzten Panacur Gabe in den Finger. Jetzt darf sich mein Finger 7 Tage erholen.
      Viel Glück dann für die 2. Runde :thumbup:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Oooh, wie niedlich :love: Schlafen ist die beste Medizin <3
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Hi,

      das Männlein bekommt vom Gemüsebrei immer weichen Kot. Daher hatte ich seine Medis in Cashewmus gemischt. Die Idee fand er ziemlich
      doof. :pardon: So ein strafender Blick, bin fast tot umgefallen. Heute versuche ich es mal mit Erdnussmus. Habt ihr noch eine Idee?

      Ab morgen ist wieder Panacur dran, da besteht die Möglichkeit der Dosierung von einer 2. Spritze. Hoffe er hat es nicht wieder auf meine Finger abgesehen. Diesmal bestimmt ein ganz liebes Männlein. :streichel:
      Liebe Grüße Claudia
    • Huhu,

      Max&Moritz schrieb:

      das Männlein bekommt vom Gemüsebrei immer weichen Kot.
      Auch von Karottenbrei? Ich habe sonst auch noch Hirsebrei hier, mit dem kann ich auch häufiger was untermogeln. Den gibt es z.B. von dm bio für Babys zum Anrühren mit Wasser.

      Max&Moritz schrieb:

      Ab morgen ist wieder Panacur dran, da besteht die Möglichkeit der Dosierung von einer 2. Spritze. Hoffe er hat es nicht wieder auf meine Finger abgesehen. Diesmal bestimmt ein ganz liebes Männlein.
      Ihr packt das schon :yes: Und ansonsten machst du mit Boomer eben ein Piercing-Studio auf :duck:
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow und Mojito
    • Ajdika schrieb:

      Auch von Karottenbrei?
      Leider auch davon. Da er so mäkelig ist, hatten wir mal mal einen Darmaufbau mit Möhrenbrei getestet.Da hat er den Brei ignoriert. Erst seit dem Benebac/Stullmisan futtert er ihn, aber der Kot wird weich. Es unterscheidet sich auch nicht, ob es aus dem Gläschen oder Selbstgekocht
      ist. Gemüseallerei schlägt auch auf die Konsistenz. Erdnussmus ist auch doof. :miffy: Okay, da gibt es wieder einen Klecks Möhrenbrei. Das Nest wird aktuell täglich gereinigt.

      Ajdika schrieb:

      Und ansonsten machst du mit Boomer eben ein Piercing-Studio auf
      Cool..... Heute tackert Boomer, kreative Platzierung garantiert. :rofl:
      Liebe Grüße Claudia
    • Da bin ich heute extra los und habe Hirsebrei besorgt. Und was macht mein geliebtes Männlein... dreht sich beleidigt um. :miffy: Jetzt habe ich es nun mit Gemüsebrei gemischt, da hat er mal probiert. :ohnmacht:

      Er bringt nur noch 116g auf die Waage. Das Gewicht geht weiter runter, obwohl er futtert. Es ist zum Heulen. So langsam verzweifel ich. Ruf morgen mal beim Tierarzt an.

      Panacur Gabe hat super geklappt, alle Finger sind heile und der Hamsti entspannt.
      Liebe Grüße Claudia
    • Ich drücke euch alle Daumen, das der kleine schnell wieder gesund wird. :daumendrueck: :daumendrueck: :daumendrueck:
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Boomer, was machst du denn für Sachen? Werd bitte schnell wieder gesund!!! :troest1:
      Hier sind auch alle Daumen gedrückt :daumendrueck:
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • Das Kerlchen frisst immer noch nicht richtig, ein wenig Möhrenbrei wird geschleckt und Erdnuss geknabbert. Sämtliche Varianten sind ausprobiert. Boomer ist fast nur am Schlafen. Die Gabe Medis ist zudem auch noch ein Kampf, allerdings verschont er meine Finger.

      Es ging so gut bergauf, er hat gefuttert, Kraft bekommen und war agil. Nun dieser Rückschritt

      Ich mache mir richtig Sorgen um den kleinen Kerl. Morgen haben wir einen Termin beim Tierarzt. Hoffe wir finden eine Möglichkeit für
      das Kerlchen.
      Liebe Grüße Claudia
    • Boomer, hier sind alle Daumen und Pfötchen für dich gedrückt <3

      Vielleicht setzt dem Wuschel ja nur die Hitze ein wenig zu :daumendrueck:
      Liebe Grüße, Eva mit den Robos Minino und Bo - und den Campbells Mila & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Cailant und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Lieber Boomer,

      komm gut ins Regenbogenland.

      :trauer7: :rose:
      Liebe Grüße Chris und seine liebe Randalemaus Lagertha :hamster:

      Pate von Hops und Mayrik

      Im Regenbogenland Moritz, Kevin und Chelsea, und den Patenhamstern im Herzen.

      Was denkt ein Zwerghamster??
      "Gott ist groß, der Mensch ist klein, ich muß wohl dazwischen sein..." :hgrins:
    • Oh nein, ich kann es gar nicht glauben...hab so fest gehofft und auch geglaubt, dass er es schafft ;(
      Es tut mir unglaublich leid!!!

      Komm gut im Regenbogenland an, kleiner Boomer...

      :kerze1: :trauer1: :kerze1:
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~