Hybridenmännchen "Mozart", Saphir, geb. 2. Quartal 2019 (321/19) in Wipperfürth

    • Wipperfürth

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hybridenmännchen "Mozart", Saphir, geb. 2. Quartal 2019 (321/19) in Wipperfürth

      Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem

      Steckbrief



      Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 23.7.19 eingezogen.
      Vermittelbar bin ich vsl. ab sofort



      Vermittlungsvoraussetzungen:
      Vermittlung in Gehege ab 100*50 cm. Je größer, desto besser! Gehegebeispiele
      Mindestinnengrundfläche Gehege ohne Auslaufmöglichkeit: 6000 qcm (z.B. 100x60 cm)
      Mindestinnengrundfläche Gehege mit Auslaufpflicht: 5000 qcm (z.B. 100x50 cm)
      (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Bei Käfigen ist das Innenmaß zu klein.)





      Erforderliche Gehegeausstattung:
      • Mindestinnendurchmesser Laufrad: 25 cm (z.B. von Rodipet oder von Getzoo). Holzlaufrad mit Sprossen ist geeignet, wenn Sprossen entfernt wurden oder mit Kork verkleidet.
      • Empfehlung: Flying Saucer (z.B. von Trixie 17cm oder Living World Green 20cm) - ersetzt nicht das Laufrad
      • Sandbad (Mindestdurchmesser 18 cm), z.B. von Getzoo mit geschütztem Bereich (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke) oder Sandbadehaus. Ideal ab 30*20 cm große Sandbox mit Unterschlupf.
      • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden, z.B. von Getzoo oder Rodipet
      • Streuhöhe 10 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 15 cm; geeignet: Kleintierstreu/Späne, kein Hanfstreu/Leinenstreu
      • abwechslungsreich gestaltet: mit mindestens einer Etage und mehreren Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä.; alle Durchgänge müssen 5 cm Durchmesser haben




      Auslauf ist stets für mehrere Stunden am Tag wünschenswert. Der abwechslungsreich eingerichtete Auslauf (Laufrad, Unterschlupf, Spielutensilien) sollte mindestens 1qm groß sein.

      Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
      Zahmheit*: Neugierig, aber noch etwas schreckhaft
      Aktuelle Aufstehzeit*: tagsüber immer wieder mal aktiv, abends ab ca. 21 Uhr zu sehen
      Geeignetes Futter: Zwerghamsterfutter von der Nagerküche oder Zwerghamster Balance von Futterparadies.de oder Getzoo Zwerghamsterfutter oder Rodipet Hybrid Junior (Eiweiß muss zusätzlich gekauft werden) & frisches Gemüse
      Gesundheit: gesund
      Gewicht am: 45g am 31.10.19
      empfehlenswerte Leckerchen: Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Flachs, Hirse, Darikolben
      Besonderheiten*:




      Ansprechpartnerin: Caroline / cabba
      Kontakt: cabba@hamsterhilfe-nrw.de
      Abholungsort: Wipperfürth

      *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.

      Hinweis zur Hamsterart Dsungare/Campbell/Hybride:
      Die Bestimmung der Hamsterart erfolgt nach den überwiegenden äußeren Merkmalen (Phänotyp). Über den genetischen Hintergrund (Genotyp) können wir keine Aussage treffen. Bei der Ernährung sollte generell eine mögliche Diabetesneigung bei allen Zwerghamsterarten, mit Ausnahme des Roborowski Zwerghamsters, beachtet werden.
      Lg
      cabba
    • Huhu, hier spricht euer Mozart.




      Ich würde so gerne endlich mein Eigenheim finden. Denn so langsam hätte ich mal Lust auf einen Tapetenwechsel.



      Eines meiner Hobbys seht ihr hier schon: Radeln! Mein zweites Hobby ist Buddeln! Ich hätte also gerne einen großen Tiefstreubereich in meinem neuen Zuhause.

      Außerdem sollte man sich drauf einstellen, dass ich aktuell nicht unbedingt ein Frühaufsteher bin. Aber vielleicht lässt sich da auch noch was deichseln, wenn man mir zeigt, was für tolle Sachen man erleben kann, wenn man früh aufsteht - zum Beispiel in den Auslauf kommen!



      Naja. Ich radel erstmal noch ne Runde und warte auf deine Post!
      Lg
      cabba
    • Guten Abend zusammen,
      hier spricht wieder euer Wolfgang Amadeus. Kurz: Mozart.



      Wie? Ihr seht mich gar nicht?

      Ok, dann komm ich mal raus.



      Vielleicht sieht man es ein bisschen an meiner Figur: Ich bin eher einer von der gemütlichen Sorte. Radeln ist schon ok, aber wenns Fressen gibt, dann ist mir das echt lieber.



      Die Pflege-KG hat gesagt, wenn ich nicht bald mal ein bisschen Sport mache, dann werd ich hier bald auf Diät gesetzt. Unverschämtheit, oder? So einen großen Meister wie mich einfach so zu bevormunden!



      Höchste Zeit also, dass mich hier wer raus holt und meine Genialität angemessen zu schätzen weiß! Wer muss schon aussehen wie ein Adonis, wenn er so wunderbar musizieren kann? Pah!

      Also! Schreibt meiner Pflege-KG. Ich warte auf eure Nachrichten!
      Lg
      cabba