Chocolate Goldhamsterweibchen "Vara", geb.ca.März 19 (429/19) in Düsseldorf

    • Düsseldorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chocolate Goldhamsterweibchen "Vara", geb.ca.März 19 (429/19) in Düsseldorf

      Ich suche ein Zuhause. Alles über mich erfahrt ihr in meinem

      Steckbrief


      Im Hamsterhilfe NRW e.V. bin ich am 10.11.19 eingezogen.
      Vermittelbar bin ich ab sofort.


      Vermittlungsvoraussetzungen:
      Vermittlung in Gehege ab 100*50 cm. Je größer, desto besser! Gehegebeispiele
      Mindestinnengrundfläche Gehege: 5000 qcm (z.b. 100x50 cm)
      (wichtig: in kleinere Gehege wird nicht vermittelt! Bei Käfigen ist das Innenmaß für die Grundflächenberechnung entscheidend. Innengrundfläche = Breite * Tiefe. Etagen zählen nicht dazu.)
      Mindestgehegetiefe: 40 cm
      Mindestgehegehöhe: 50 cm

      Erforderliche Gehegeausstattung:
      • Mindestinnendurchmesser Laufrad: ab 27 cm (z.B. WodentWheel/Wobust Wheel oder 32er Rodipet Holzlaufrad oder 30er Getzoo Korklaufrad). Holzlaufrad mit Sprossen ist geeignet, wenn Sprossen entfernt wurden oder mit Kork verkleidet. Trixie 28er Laufräder sind für Gold-/Teddyhamster nicht geeignet.
      • Empfehlung: Flying Saucer, 30 cm - ersetzt nicht das Laufrad!
      • Sandbad (Mindestdurchmesser 25 cm, Mindesthöhe 7 cm) mit geschütztem Bereich (z.B. Keramikhäuschen, gebogene Weidenbrücke). zB von Getzoo oder Knastladen
      • artgerechtes Mehrkammerhäuschen mit abnehmbarem Dach/ohne Boden, alle Durchänge müssen 7 cm Durchmesser haben (zB vom Knastladen oder Getzoo oder Rodipet)
      • Streuhöhe 15 cm und ein Teilbereich zum Buddeln mindestens 25 cm; geeignet: Kleintierstreu/Späne, kein Hanfstreu/Leinenstreu
      • abwechslungsreich gestaltet: mit mindestens einer Etage und mehreren Korkröhren, Verstecken, Grasnestern u.ä.; alle Durchgänge müssen 7 cm Durchmesser haben


      Auslauf ist stets erforderlich und für mehrere Stunden am Tag wünschenswert. Der abwechslungsreich eingerichtete Auslauf (Laufrad, Unterschlupf, Spielutensilien, Flying Saucer) muss mindestens 1,5 qm groß sein.



      Verhalten in der Pflegestelle/weitere Informationen:
      Zahmheit*: futterzahm und sehr neugierig
      Aktuelle Aufstehzeit*: ab 18 Uhr das erste Mal unterwegs, endgültig auf ab 21 Uhr
      Geeignetes Futter: FP Unique Mittelhamstermüsli von Futterparadies oder Getzoo Goldhamsterfutter oder Mittelhamsterfutter von der Nagerküche oder Rodipet Goldhamsterfutter Junior (Eiweiß muss zusätzlich gekauft werden & frisches Gemüse
      empfehlenswerte Leckerlies: z.b. Bananen-/Apfelchips, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mehlwürmer, Flachs, Hirse, Darikolben
      Gesundheit: gesund
      Gewicht am: 28.11.19 174g
      Besonderheiten*: sehr aktiv, nicht für Holzgehege geeignet, benötigt viel Streu und einen KG mit guten Nerven ;)


      Ansprechpartnerin: Claudia/Krümel
      Kontakt: claudia@hamsterhilfe-nrw.de
      Abholungsort: Düsseldorf

      *Hierbei wird das Verhalten auf dem Pflegeplatz beschrieben. Eine Garantie, dass sich der Hamster im neuen Zuhause genauso verhält, kann nicht gegeben werden.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Krümel ()

    • Hallo,

      mein Name ist Vara und ich wohne jetzt schon eine ganze Weile bei meiner Pflege KG.

      Hier gefällt es mir zwar gut, aber sie meint ein ganz eigener KG wäre noch viel toller. :hoff:
      Ich bin ein aktives Mädchen und an allem interessiert.





      Hey Pflege KG, darf ich bitte raus?


      Auslauf ist toll,


      da gibt es viel zu entdecken


      und zu erschnüffeln.




      Ich gucke mir das hier mal alles weiter an und du schreibst jetzt an Claudia :maileingang: .

      Bis bald, Vara :girlieherbst: .

      Eine kleine Anmerkung der Pflege KG:
      Vara ist sehr aktiv, gestaltet ihr Gehege sehr gründlich um, hat sehr eigene Vorstellungen von schöner Wohnen für Hamster und muss beschäftigt werden, damit keine Langeweile aufkommt.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krümel ()

    • Neu

      Hallo,

      hier ist mal wieder die Vara.

      Heute will euch die Pflege-KG mal ein bisschen über mich erzählen ( glaubt ihr nicht alles, sie übertreibt maßlos :sagnix: ).
      Ich hab ja schon erwähnt, dass Vara ihre eigenen Vorstellungen von Schöner Wohnen hat. So sieht es aus, wenn ich schon etwas aufgeräumt habe. Laufrad und Sandbad werden jede Nacht eingegraben, Streu muss aufgetürmt werden.


      Die Pappröhre (so ne richtig dicke, stabile) wird geschreddert. (Bei Vermittlung sind ein paar Röhren im Preis inbegriffen :D )


      Und hier die kleine Schredderliese beim Essen einsammeln.


      Der Blick spricht Bände.


      Futter, Leckerchen und das Geschredder von der Pappröhre werden auf der Ebene aufgestapelt.


      Im Auslauf stopft sie sich auch gerne die Backen voll.


      Wenn sie genug hat zeigt sie deutlich, dass sie nach Hause will, um ihre Schätze auf den Stapel zu packen.


      Ich übergebe dann mal wieder an Vara.

      Und, so schlimm bin ich doch nicht? Zumindest wird es mit mir nicht langweilig und du hast immer was zu tun.

      Melde dich schnell bei Claudia :maileingang: .

      Bis bald, Vara :girlieherbst: .
      Liebe Grüße
      Claudia