Nagarium bauen lassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nagarium bauen lassen

      Hallo ihr ,
      ich hege schon seit mehreren Jahren den Wunsch wieder einen Hamster bei mir einziehen zu lassen.
      Nach vielen Überlegungen, einem Besuch im Baumarkt und der Entscheidung gegen einen Eigenbau aus Holz habe ich mich für ein Nagarium entschieden, aber leider gar keine Ahnung worauf ich da achten muss.
      Gerne würde ich eins in Bottrop oder Velbert bestellen.
      Sind die beide ähnlich empfehlenswert ?
      Ich möchte gerne ein Nagarium mit den Maßen 110x60x60.
      Bin unsicher was die Belüftung angeht , wohne unterm Dach , sollte es im Sommer also mal was wärmer werden , soll die Belüftung gerade dann ausreichend sein. Hier habe ich oft gelesen, dass eine Belüftung über den Deckel ausreicht ...
      Ansonsten sagen mir auch Sachen wie „Nagerschutz“ gar nichts ...
      Vielleicht wäre einer so lieb und kann mir ein paar Tipps für das Nagarium geben, so dass ich eins in Auftrag geben kann :D
      Danke schon mal :)
    • Hi,

      Ich habe Terras sowohl von Hein aus Velbert, als auch Klinkhammer aus Bottrop.
      Von der Qualität her sind sie gleich, die von Hein sind etwas güstiger und er ist oft etwas besser erreichbar.

      Eine Belüftung nach oben reicht, am besten lässt man es oben offen bauen und dann einen Deckel aus Volierendraht dazu.
      Es gibt auch die Möglichkeit vorne unter den Schiebetüren noch Lochblech einbauen zu lassen, aber ich finde das nur unnütz, es rieselt Streu raus.

      Mit Nageschutz ist meistens eine schmale Glasleiste innen hinter den Führungsschienen der Scheiben gemeint. Dadurch kann der Hamster sie nicht annagen. Die Schienen sind ja aus Plastik und würden kaputt gehen.

      Hast du schon den Thread zu Klinkhammer entdeckt?
      Da sind einige Details zu Bestellungen gepostet: Nagerterrarien/-aquarien "Glas Klinkhammer" in Bottrop
      Liebe Grüße,
      Jacky
    • Hallo, ihr lieben Hamster-Freundinnen,
      ich bin auf der Suche nach einem großen Gehege für meinen nächsten Hamster, denn den kleinen Fredi musste ich einschläfern lassen. Er hatte einen Dauerauslauf, den ich ihm im Badezimmer eingerichtet habe, und das habe ich also mit ihm geteilt, was auch gut ging. So hatte er zwei Jahre lang drei Quadratmeter Auslauffläche. Nun möchte ich einem weiteren Hamster ein gutes Zuhause einrichten und suche deshalb ein Gehege mit mindestens zwei Quadratmetern Grundfläche, sodass ich den Auslauf einschränken kann. Aber nirgendwo findet sich annähernd ein so großes Objekt. Es soll Einstreu zum tiefen Buddeln ermöglichen, viel Lauffläche haben sowie mehrere Kletter- und Schlafplätze ermöglichen.
      Alles darunter kommt für mich nicht mehr infrage, denn ich habe gesehen, wie Fredi all seine Möglichkeiten genutzt hat.
      Wer etwas weiß, kann sich gern bei mir melden.
      :hamsterzwinkern:
    • Tigerlilly schrieb:

      Hi,

      Ich habe Terras sowohl von Hein aus Velbert, als auch Klinkhammer aus Bottrop.
      Von der Qualität her sind sie gleich, die von Hein sind etwas güstiger und er ist oft etwas besser erreichbar.

      Eine Belüftung nach oben reicht, am besten lässt man es oben offen bauen und dann einen Deckel aus Volierendraht dazu.
      Es gibt auch die Möglichkeit vorne unter den Schiebetüren noch Lochblech einbauen zu lassen, aber ich finde das nur unnütz, es rieselt Streu raus.

      Mit Nageschutz ist meistens eine schmale Glasleiste innen hinter den Führungsschienen der Scheiben gemeint. Dadurch kann der Hamster sie nicht annagen. Die Schienen sind ja aus Plastik und würden kaputt gehen.

      Hast du schon den Thread zu Klinkhammer entdeckt?
      Da sind einige Details zu Bestellungen gepostet: Nagerterrarien/-aquarien "Glas Klinkhammer" in Bottrop
      Hallo Tigerlilly!

      Wir sind gerade dabei ein Nagarium anfertigen zu lassen.
      Ich frage mich ob wirklich eine Belüftung von oben, also Deckel mit Gitter ausreicht? :hmm:
      Es soll die Größe 120x50x60 b t h werden. Ich stehe schon in Verhandlungen mit einem Glasbauer, dieser schlug mir vorne eine Kastenbelüftung vor. Die nimmt aber ja einige Zentimeter der Tiefe weg!
      Die Glastür läge auf 25cm Höhe. Dann bliebe ein "Luftraum" von 120 x 50 x 35cm Höhe.
      Bevor ich jetzt was falsches bestelle wollte ich hier zur Sicherheit nochmal nachfragen.
      Durch die Tür käme ja auch noch Luft ins Glasbecken... reicht das wirklich?

      :winke: Viele liebe Grüße, Marina
    • Hallo,
      ja, auf jeden Fall noch mit Draht, sonst ist er kleine schneller weg als du piep sagen kannst... :hgrins:
      Wenn du Etagen hast musst du nur aufpassen das von dort nich an am Gitter herumgeklettert werden kann.
      Meine kleine hat neulich so einen Ausflug gemacht und ist dann runtergfallen X/
      Ist aber zum Glück nichts passiert.
      Wenn du eine Etage hast, kannst du darüber einfach ein Stück Holz am Draht befestigen! :)
      Viele liebe Grüße, Helena, Newton :hamsterknuddeln: und Nyssa :herzhuepf:
      Das Leben ist zu kurz um Zeit zu verschwenden. Doch das Leben ist lang genug um andere Glücklich zu machen! :feuerwerk:
    • Hallöchen! :hutwink:

      Unser Nagarium ist da! :hurra2:
      Nach einigem hin und her habe ich mich doch für den weiteren Weg nach Bottrop entschieden. Ich habe auch bei Glas Klinkhammer bestellt! Bin soooo zufrieden! Kann ich wirklich nur jedem empfehlen! Die wissen wirklich von was sie sprechen und wollen einem keine Kastenlüftung für eine Fellnase andrehen. Und, nach einer Woche war es auch schon abholbereit! TOP!
      Allerdings hatte ich mich mit der Größe doch etwas vertan. Das ich die 120 x 50 x 60 nicht in meinen kleinen Polo so ohne weiteres reinbekomm war ja klar, daher hab ich direkt den Kombi genommen. Aber auch dieser war mit umgeklappter Rückbank bis unters Dach gefüllt. Größer hätte es nicht sein dürfen, dann hätten wir liefern lassen müssen... :kaputtlachen:
      Zuhause haben wir es dann mit Ach und Krach so gerade durchs Treppenhaus bekommen. Das Gewicht war nicht unbedingt das Problem, eher die Größe. Jetzt steht es an seinem Platz und ich bin total happy!

      Wir sind jetzt fleißig an Einrichtung bauen... und bald kann endlich eine kleine Fellnase einziehen!

      Liebe Grüße, Marina :dsungi:
    • Vorfreude ist die schönste Freude.
      Es ist toll, wenn man in Ruhe alles aussuchen, besorgen, bauen und einrichten kann.

      Ich wünsche euch ganz viel Vorbereitungsfreude ;)
      .............................................................................................................................................................

      Du kannst den Regenbogen nicht haben, wenn es nicht irgendwo regnet.