Roborowski Zwerghamstergehege naturnah einrichten 200x40x40cm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Roborowski Zwerghamstergehege naturnah einrichten 200x40x40cm

      Hey meine Lieben


      ich möchte das Gehege von meinem Roborowski Zwerghamster Lupin gerne
      umgestalten,da ich das Gefühl habe,dass ihm total langweilig ist. Das
      Gehege ist 200x40x40cm groß und der Sandbereich ist demnach aktuell
      100x40x40cm groß !
      Das Gehege hat noch keine Etagen drin,was ich nun ändern möchte. Lupin ist noch ein echter Jungspund und gerade mal 6 Monate alt
      Ich habe ihn vor gut zwei Monaten von der Hamsterrettung Nord übernommen und er ist sooo süß
      Allerdings habe ich nun das Gefühl bekommen,dass er sich in seinem Gehege zu tode langweilt
      Beschäftigungsideen findet er langweilig und werden für ihn schnell uninteressant...
      Ich wollte sowieso eine Kompletteinrichtung bauen und nun suche ich unter anderem nach Inspiration
      Wie habt ihr eure Zwergen/Robogehege eingerichtet,sodass euren Zwergen
      nicht langweilig ist und habt ihr Ideen wie ich das Gehege auch
      möglichst naturnah gestalten kann?
      Der Sandbereich soll auch noch vergrößert werden,da er sich kaum im Streubereich aufhält...


      Und noch eine Frage habe ich:
      Kennt ihr Shops die günstig tolle Keramikfelsen/Keramikhöhlen,Weinreben oder Korkröhren verkaufen?
      Ich wäre über jede Antwort dankbar


      Julia mit Lupin und Dobby
    • Hey,


      also eigentlich sitzt er ja schon recht groß. Eigentlich sollte er sich da doch wohl fühlen. Über eine zweite Etage würde er sich bestimmt freuen.
      Magst du mal Fotos einstellen? Das kann helfen, drüberzuschauen, wo vielleicht ein problem liegen könnte. Woran machst du denn fest, dass er sich langweilt?


      :hlaugh: Liebe Grüße :dsungi:
    • DsungiMika schrieb:

      Hey,


      also eigentlich sitzt er ja schon recht groß. Eigentlich sollte er sich da doch wohl fühlen. Über eine zweite Etage würde er sich bestimmt freuen.
      Magst du mal Fotos einstellen? Das kann helfen, drüberzuschauen, wo vielleicht ein problem liegen könnte. Woran machst du denn fest, dass er sich langweilt?




      Also er rennt total schnell durch sein Gehege,versucht auszubrechen oder springt an der Scheibe hoch ;)
      Bilder kann ich später noch senden!!!
    • Hallo Julia, hier habe ich mein Robogehege vorgestellt: Roboaqua 140 x50


      Aktuell wird es von Robolinchen Bo bewohnt: Bo fuscht sich dazwischen

      Auch zu meiner Robo-Nagerütte findest du Bilder - auf meiner Profilseite findest du die entsprechenden Threads zum Anklicken :)
      Liebe Grüße, Eva mit Robolinchen Bo und den Campbells Dada & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Supreme; Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!