Mal wieder: ungewöhnliches Verhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal wieder: ungewöhnliches Verhalten

      Hallo liebe Gemeinde,
      ich mache mir mal wieder Sorgen um meinen kleinen Prinzen... Er war ja noch nie so weit das er sich anfassen ließ. Aber wenigstens nahm er sein Leckerli von der Hand. Dafür steh ich sogar jeden Tag extra um vier Uhr auf. Wenn er merkt das ich Händewaschen geh hörte er sofort auf im Laufrad zu rennen und setzte sich davor hin um auf sein Gutti zu warten. Das hat er dann genommen, einen Teil gefüttert und mit dem Rest hat er sich im Laufrad eine Rassel gebaut. Seit ca. einer Woche aber bleibt er im Laufrad, schaut nur kurz wenn ich die Hand hinhalten und er läuft weiter oder er hört auf und dreht mir den Rücken zu. Wenn ich dann das Leckerli irgendwo hinlege und wieder ins Bett gehe ist es dann nachdem ich erneut aufstehe verschwunden. Er sammelt das dann ein wenn er ins Bett geht, egal wohin ich das lege. Ich habe ihn nie hart angefasst (wie auch ;) ) oder laute Geräusche bei ihm gemacht.
      Hat einer eine Idee oder einen Vorschlag was das sein könnte?
    • Hallo du,

      hast du vielleicht die Seife gewechselt?
      Oder die Leckerchensorte?
      Was bekommt er denn gereicht?
      Liebe Grüße, Eva mit Robolinchen Bo und den Campbells Dada & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Supreme; Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hm, vielleicht mal das Leckerchen wechseln?

      Vielleicht hätte er um die Zeit auch gern Auslauf und will sich nicht mehr mit Nüsschen abspeisen lassen?

      Hamster können sich mitunter ganz schön stur verhalten :rolleyes:
      Liebe Grüße, Eva mit Robolinchen Bo und den Campbells Dada & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Supreme; Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Mal die Leckerlis wechseln, werd ich probieren. Und er lebt in einem 170x70 cm Dauerauslauf, mit allem was das Herz begehrt. Ok, die Buddelbox hat nur 20cm tiefe, mehr geht momentan leider ned. Würde ihn ja auch gerne mal rausnehmen, aber er lässt sich nicht anfassen und wenn ich ihm ein Taxi anbiete ignoriert er das so gekonnt als würde es nicht existieren.
      Ich schreib meine Erfahrung mit nem neuen Leckerli. Danke erstmal.
    • Also ich hab jetzt mal bißchen rum probiert. Es lag anscheinend an seiner Laune oder an der Uhrzeit. 8) hab erst andere Leckerli probiert, ohne Erfolg. Dann das ganze eine halbe Std nach hinten gelegt und jetzt ist wieder alles beim alten. War ihm anscheinend noch zu früh für sein Betthupferl. Weil danach ist noch eine halbe Std Laufrad und Buddelbox angesagt, dann wird der FriFo-Spieß geplündert und ab geht's ins Bettchen :thumbsup: