Vorstellung unserer Eigenbauten fürs Nagarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung unserer Eigenbauten fürs Nagarium

      Hallöchen! :winke:
      Endlich komme ich dazu Euch unsere gezimmerte Einrichtung fürs Nagarium vorzustellen... :handwerker:
      Wir haben fleißig gewerkelt und es ist ein etwas schiefer Kletterturm mit umlaufenden Balkon, ein großes Sandbad aus Dübeln, eine Höhle (Watch-Box) und eine Laufrad-Erhöhung aus "Ikea Knuff" entstanden.
      Als Spielerei haben wir am Laufrad auch einen Fahrrad-Tacho montiert.

      Ich war selbst erstaunt wie viel Spaß so was machen kann. Bin aber auch froh das wir jetzt fast fertig sind... Ist bestimmt nicht alles perfekt... der kleinen Fellnase wird es hoffentlich gefallen. Und ansonsten wird sie uns sicherlich zeigen was wir noch ändern müssen oder selbst umbauen :sauer:

      :hamsterknuddeln: Übrigens steht mittlerweile auch schon fest wer einziehen wird!
      Der kleine Eric aus der Hamster-Rettung mit Herz.

      :danke:
      Ein riesen Dank an alle, von denen ich die Ideen abgucken konnte! :klatsch:

      Nachher werden wir das Nagarium mal mit Allspan befüllen...

      Liebe Grüße,
      Marina :hamster:


      Hier ein paar Fotos:
      Bilder
      • 20200709_175250.jpg

        57,24 kB, 465×313, 70 mal angesehen
    • Wooooooowwwwww wie toll sind die Sachen denn bitte geworden... Mega :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: 8o 8o 8o
      Kann man bei euch bestellen? ;)

      Da wird sich Eric pudelwohl fühlen :love:

      Diese Watch Boxen in der Art find ich echt klasse!

      Einzig würde mich da mal in der Praxis interessieren, wie das nach einigen Wochen aussieht wenn der Hamster sich da tatsächlich häuslich einrichtet.
      Dann müsste man das ganze Teil evtl komplett ausbuddeln um dran zu kommen.
      Da würde mich dann mal ein Erfahrungsbericht interessieren :)

      LG

      Ah, eine Sache fällt mir noch ein... Wenn der Hamster sich entschließt, sich unter dem Laufrad einzurichten (was durchaus passieren kann) und quasi in dem Knuff... Und da reinpieselt, dann kann das mit dem Holzboden schnell ungünstig werden.
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • @Knuspernase
      Danke für deine ausführliche und positive Meinung :rotwerd: hat mich sehr gefreut!

      Ja, mit der Watch-Box hatte ich auch schon überlegt, wie man das noch von oben öffnen könnte... hab mich aber erstmal für die "Grundausstattung" entschieden und würde dann evtl eine neue mit "Deckel" bauen. :gruebel:

      Gute Überlegung mit dem Einzug in den Knuff! Bitte nicht! :fie: An so was hatte ich überhaupt nicht gedacht. Hatte das Ding nur im Keller stehen und spontan an die Erhöhung gedacht. Die Höhe passte schon perfekt... :D Ich musste nur die Löcher (nach dem geübten Blick einer Hamster-Mama) zur Sicherheit größer bohren und ein paar kleine Baumscheiben anleimen - Fertig.
      Na, wenn das so kommt hab ich wieder ne Aufgabe! :hurra2: Ansonsten hoffe ich das er Knuff gar nicht erst findet... wenn erstmal das ganze Streu da drin ist, sieht man ihn ja nicht mehr. :rollweg: Das wird wohl eine Überraschung - freu mich schon voll wenn er endlich einzieht. Dauert leider noch bis Anfang August... werde berichten! :hamsterknuddeln:
    • Marina schrieb:

      Gute Überlegung mit dem Einzug in den Knuff! Bitte nicht! An so was hatte ich überhaupt nicht gedacht. Hatte das Ding nur im Keller stehen und spontan an die Erhöhung gedacht. Die Höhe passte schon perfekt... Ich musste nur die Löcher (nach dem geübten Blick einer Hamster-Mama) zur Sicherheit größer bohren und ein paar kleine Baumscheiben anleimen - Fertig.
      Knuffs haben in der Beziehung eine magische Anziehungskraft auf Hamster, leider wird da nur allzu gerne eingezogen und dann hinten in die Ecke gepieselt, was der Holzboden gar nicht gut verträgt. Wenn du aktuell noch die Möglichkeit dazu hast, würde ich den Boden lieber jetzt schon aussägen, statt den versifften Knuff aus einem voll eingestreuten und bewohnten Gehege bergen zu müssen. Davon abgesehen finde ich die Einrichtung ebenfalls klasse geworden :thumbsup:
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow, Serafino und Mojito
    • Ein neues Hamsterparadies :wow:

      Was den Knuff betrifft: War keine große Sache, den Boden abzulösen, nachdem das 1. Modell total versifft wurde :kreisch:
      Liebe Grüße, Eva mit Robolinchen Bo und den Campbells Dada & Manou
      Patenpuschel: Käpt'n Ahab, Robby, Supreme; Cailan und Luan aus dem Campbellprojekt

      Nicht Erbarmen, Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig!
    • Hallo zusammen!
      Unser Gehege ist jetzt endlich mit Allspan befüllt. Mensch..., was man bei so einer "3d Einrichtung" alles beachten muss. Hier und da musste noch etwas nachgearbeitet werden. Treppen am Kletterturm fehlten ja noch, eine kleine Erhöhung am Eingang der Watch-Box, damit links noch mehr Span rein passt, ohne direkt in die Box zu fallen. Auf der rechten Seite viel mir dann auf, dass da viel Freieraum in der Höhe war ... also schnell noch eine Etage dazu... usw.
      Jetzt kann der kleine Eric endlich einziehen! Fehlt nur noch Deko Futter, wie Flachs Hirse usw. Das machen wir dann nächste Woche... am Donnerstag holen wir ihn endlich ab!
      Wir freuen uns ja schon so und sind gespannt wie es ihm gefällt!

      Liebe Grüße, Marina :hamsterdrehen:
    • Das ist echt toll geworden :)
      Einzige Sorge wäre, ob die Fallhöhe von der rechten Etage nicht evtl. etwas hoch ist. Falls er von dort meint, eine Abkürzung ins Sandbad nehmen zu wollen, könntet ihr evtl. eine Plexiglas-Brüstung anbringen. So könntet ihr trotz höherer Brüstung noch sehen, was er auf der Etage macht, und er könnte nicht aus zu großer Höhe fallen.
      Die Turm-Konstruktion links gefällt mir besonders gut.
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow, Serafino und Mojito
    • WOW!!!!
      Ist das hübsch geworden!!!! :wow: :wow: :wow: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

      Nehmt ihr Aufträge entgegen ^^ ;) 8o ???


      Oh...ich wiederhole mich :sunbrill: ....Aber es ist auch einfach nur WOW :hamsterknuddeln:
      Liebe Grüße
      von den Knuspernasen
      :rolleyes:
      ---------------------------------------------------------------
      Ich warte auf den Tag, wenn Tiere das Recht haben, zu rennen, wenn sie Beine haben, zu schwimmen, wenn sie Flossen haben und zu fliegen, wenn sie Flügel besitzen.

      ~Gretchen Wyler~
    • @Ajdika Über die Fallhöhe der rechten Etage hab ich auch schon nachgedacht. Super Idee mit der Plexiglasberüstung. Hättest du da evtl. ein Beispiel? Ich schau mal wie Eric so drauf ist. Eigentlich müsste die jetzige Berüstung hoch genug sein für einen Zwerg. Allerdings kann man da ja nie wissen, was denen durch den Kopf geht.

      @RaddiCo Ich habe bei uns im Baumarkt nur überteuerte Dübel in viel zu kleinen Verpackungsmengen gefunden. Für einen Zaun o.Ä. braucht man schnell 50 oder mehr Dübel.
      Über Ebay habe ich einen Verkäufer gefunden der alle Größen und Mengen zu fairen Preisen anbietet. Auch der Versand ist günstig und geht sehr zügig... darf ich hier den Verkäufer überhaupt nennen? Vielleicht schreibst du mich besser privat an, falls da Bedarf besteht...
      Ich hab 10x120mm / 10x100mm / 10x60mm / 10x40mm (zum Teil aufeinander geklebt) verwendet. Jeder Zaun ist auch irgendwie anders hoch.
    • Marina schrieb:

      Super Idee mit der Plexiglasberüstung. Hättest du da evtl. ein Beispiel?
      Je dünner Plexiglas ist, desto biegsamer und flexibler ist es. Ich hätte bei der geschwungenen Ebene wohl einfach die Plexi-Brüstung hinter die aktuelle Brüstung geklebt. Ganz dünnes Plexi lässt sich evtl. in diese Form bringen. Und damit die Enden vom Plexi nicht angenagt werden, an den Enden einen entsprechenden Rundstab / Dübel davor (oder die schicke Variante: Eine Nut in den Rundstab fräsen und die Plexi-Enden darin versenken).
      Viele Grüße
      Ajdika u.a. mit Shadow, Serafino und Mojito