Goldhamster-Wurf in Essen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Goldhamster-Wurf in Essen

      Hallöchen.

      Meine Goldhamster-Dame hat gestern bedingt durch eine Unfallschwangerschaft in der Zoohandlung ca 6 bis 8 Babys bekommen. Sie selbst ist anthrazitfarben und der Vater ist weiß mit einen Aalstrich.

      Ich suche für die Kleinen für ab ca. Anfang Oktober eine schönes neues Zuhause <3

      Sobald sie das Nest verlassen, mache ich natürlich Fotos.

      Falls sich jetzt schon Interessenten melden möchten, dann bitte mit Fotos vom neuen Heim. :)

      Beinahe vergessen zu schreiben. Der Preis bzw die Gebühr pro Tier wäre 15 €.

      Update 27.08.20 :chearleader2:

      Die Ohren haben sich gestern etwas ausgebildet. Da sind jetzt 2 Zipfelchen zu sehen.
      Und es wächst an leichter Flaum seit vorgestern. Die Pigmentierung kann man auch bereits erkennen. Ich glaube...die meisten werden eher hell mit dunklen Zeichnungen...

      Es sind nach wie vor 7 Babys.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Danni_aus_Essen ()

    • Goldhamsterwurf in Essen





      Abgabe ab ca 27.09.20

      Bei Interesse bitte bis 23. September mit real-Photo des Gehege melden. Danach gehen alle Tiere an die Hamsterhilfe NRW.

      Meine Goldhamster-Dame hat am 23. August 7 Junge bekommen. Eines werde ich selbst behalten. Trächtig wurde sie durch ihren Bruder (Inzucht)! Deshalb sind die Tiere nicht zur Zucht geeignet.

      2 Männchen sind Schwarz Weißband
      1 Weibchen ist Wildfarben Weißband
      1 Weibchen ist Wildfarben TTS Weißband
      1 Weibchen ist Zobel
      2 Weibchen sind Creme Weißband

      Goldhamster sind Einzelgänger.
      Ansonsten kommt es blutigen Auseinandersetzungen, die auch zum Tod führen.

      Was ein Goldhamster braucht :

      > Laufrad (28 cm Durchmesser)
      > großen Käfig (ideal wäre Nagarium)
      > ca 20 bis 30 cm tiefe Einstreu
      > abwechslungsreiche Nahrung
      > Sandbad zur Fellreinigung und zum Pipi machen
      > Versteckmöglichkeiten wie Röhren
      > regelmäßiger Kontakt zu seinem Menschen

      hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=64

      Ohne Foto - keine Vermittlung.