Mein Zwerghamster zu Hause

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Zwerghamster zu Hause

      Hallo möchte hier auch mal einen Buchtip geben , " Mein Zwerghamster zu Hause" von Petra Dietz u.Eva-Grit Schneider bede-Nr.ZH 443 /ISBN 978-3-89860-162-7
      Ich finde es sehr informativ , grade auch für Neulinge , habe es vor dem Einzug unserer Zwerge gelesen. Einziger Nachteil , leider wird die Gehegemindestgröße mit 80x40 angegeben, doch sonst wirklich artgerechte Tipps und Infos.
      Puschelgrüsse von Neela und Scottie
      sowie von Claudia :winke:

      Silver ,Wendy, Poldi , Bonsai , Lina , Coffee , Kate , Crema , MeiLi , Helena , Katie , Mocca , Sugar, Maite , Mette , Ezri , Lanie , Tia , Harvey ,Sidney , Tali und Zola für immer im Herzen :(
    • Hi,

      es gibt noch ein ganz annehmbares Zwerghamsterbuch aus dem Gräfe & Unzer Verlag. Es ist brandneu, erst im Februar erschienen und von einem Biologen geschrieben. Ich habe beide und finde das neue Buch noch informativer als das andere. Allerdings vermisse ich bei beiden eindeutige Futterlisten (Grünfutter). Da gucke ich dann lieber in die Futterlisten der HH :yes: . Letztens habe ich in einer großen Zoohandelskette auch eins gesehen. Das schien umfangreicher zu sein, kostet aber 16,95 €. Das war es mir dann doch nicht wert. Vielleicht ändere ich meine Meinung noch, wenn ich mal drin geblättert habe.

      LG Sabine und Vierbeiner
    • Auch wenn es um ein anderes Buch geht und auch nicht um ein Fachbuch reihe ich mich hier mal mit ein...

      Ich kann jedem die "Freddy-Reihe" von Dietlof Reiche sehr empfehlen. Ist super für Kinder und junggebliebene Erwachsene. Schöne Hamstergeschichten, sehr leichte Kost (also überhaupt nichts für anspruchsvolle Leser). Was ich besonders gut finde: es werden liebevoll sehr gute Tipps für artgerechte Hamsterhaltung in die Geschichten eingebaut. Dass ein Hamster Ruhe braucht, das richtige Futter, etc. Immerhin schreibt Freddy seine Geschichten ja selbst ;) . Alles aus der Sicht eines Hamsters und witzig geschrieben :top:
      Liebe Grüße,
      Nina
    • werden da auch Robos beschrieben? Wenn ich das richtig verstanden habe, unterscheidet sich die Haltung von Robos doch so ein bißchen von der Haltung der anderen Zwerghamster und wir wollen für alle unsere Tiere immer die optimalsten Lebensbedingungen. Man kann zwar die Natur nicht ersetzen aber man kann doch einiges tun. Jedenfalls freuen ich mich riesig, wir holen heute Abend MotteMahlzahn bei Christine ab, ich gehe zwar davon aus, dass die HH einem immer mit Rat zur Seite steht aber gute Literatur kann ja nicht schaden.
      Grüße von
      blümchen
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      "Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen."
      Gillian Anderson


      www.katzenhilfe-oberhausen.de
    • Hallo Gudrun,

      also in allen Zwerghamsterbüchern, die ich kenne, werden auch Robos beschrieben.

      Es geht da ausschließlich um die 4 als Haustiere gehaltenen Zwerghamsterarten Campelli, Dsungare, Chin. Streifenhamster und Roborowski.

      LG, Sabine