1

21.05.2022 Hamster der Woche: Älma – Findelkind sucht ein schönes Für-immer-Zuhause

Die hübsche Älma ist ein kleines Findelkind. Sie wurde freilaufend und natürlich mutterseelenallein in einem Garten gefunden. Vermutlich wurde sie ausgesetzt oder ist durch Unvorsichtigkeit des Halters entlaufen. Der aufmerksame Finder setzte sich nach erfolgloser Suche des Besitzers in der Nachbarschaft direkt mit uns in Verbindung.

Etwas durstig und hungrig kam Älma zu so sehr schnell in einer unserer Pflegestellen unter und wurde erst einmal gut versorgt, verwöhnt und durchgecheckt. Der Hamsterine geht es aber glücklicherweise ausgesprochen gut. Trotz ihres vermutlich für sie aufregenden und vielleicht sogar beängstigenden Ausflugs ist sie überhaupt nicht scheu und nimmt bereits ab 20 Uhr am Geschehen teil.

Sie ist sehr aktiv und buddelt für ihr Leben gerne ihr Gehege um. Auslauf sollte daher für Älma ausreichend und täglich zur Verfügung stehen. Da sie recht zeitig auf den Beinen ist, ist dies leicht umzusetzen.

Älma liebt abwechslungsreiche Snacks und nimmt auch Kernchen aus der Hand. Die Fingerspitzen sollte man ihr allerdings nicht zu lange hinhalten. Hier und da probiert sie auch diese gerne. Grundsätzlich ist sie aber eine liebe und aufgeschlossene Hamsterdame.

Abhängig von ihrer Laune lässt Älma sich auch gerne mal streichen und an manchen Tagen sogar hochnehmen. Aber auch hierbei sollte man ihr die Finger nicht unbedingt vor die süße Schnute halten. 

:)

Wenn ihr Lust auf eine aktive Hamsterine mit viel Blödsinn im Kopf habt, schon etwas hamstererfahren seid und ein Gehege ab 6000 qcm (z.B. 120 cm x 50 cm) zur Verfügung habt, dann meldet euch doch bei Älmas Vermittlungsstelle unter jani@hamsterhilfe-nrw.de. In ihrem Steckbrief könnt ihr euch vorab über die wichtigsten Vermittlungsvoraussetzungen erkundigen.

Älma wohnt in Mönchengladbach.

______________________________________________________

Hier möchte sich noch eine süße Fellnase in Erinnerung rufen. Miro wünscht sich schon so lange ein richtiges Zuhause.

Miro in Bremen bei Stuhr

Wusstet ihr, dass unsere Pfleglinge auch per Mitfahrgelegenheit auf Reisen gehen können? Interesse? Dann fragt einfach bei der Vermittlungsstelle des entsprechenden Hamsters nach. Die Kontaktdaten findet ihr in jedem Steckbrief auf unserer Homepage unter „Vermittlung“.




14.05.2022 Hamster der Woche: Nudel – hier ist der Name Programm

Diese süße Nudel hier kam am 08.02.2022 über eine private Abgabe zu uns. Die Halterin konnte der lebensfrohen Hamsterine nicht genügend Platz und Abwechslung bieten. Denn das Nüdelchen ist eine wahre Powerfrau. Sie ist allzeit auf Zack und lässt sich nicht einfach so abwimmeln.

Will das Mädel gerne in den Auslauf, kann man sie nicht einfach auf ein Stündchen später vertrösten. Denn dann macht die Powernudel an der Gehegescheibe auf sich aufmerksam und sorgt dafür, dass der zuständige Körnchengeber ihr die nötige Beachtung schenkt. Da wird nichts dem Zufall überlassen …

Nudel steht meistens schon ab 18 Uhr auf der Bühne und freut sich über jedwede Beschäftigung seitens ihres Pflegepersonals. Der für sie passende Name ist wahrlich Programm. Sie kann eine ausgesprochen amüsante Ulknudel sein und richtig viel Spaß machen.

Mit ihr entsteht keine Langeweile, eine abwechslungsreiche Abendunterhaltung ist definitiv und konstant gewährleistet.

Ein Gitterkäfig oder ein Holzgehege sind für Nudel ungeeignet. Sie ist sehr aktiv und würde generell an den Gittern hochklettern oder ein Holzgehege durchnagen und ggf. ausbrechen können. Die Verletzungsgefahr ist dabei einfach zu groß.

Wer also ein Glasgehege hat, kleine Powerraketen mag und außerdem abendliches Unterhaltungsprogramm liebt, der sollte sich bei Nudel’s Vermittlungsstelle tanjagausw@hamsterhilfe-nrw.de melden.

In ihrem Steckbrief findet ihr schon die wichtigsten Vermittlungsvoraussetzungen und es gibt außerdem weitere schöne Fotos von dem Nüdelchen.

______________________________________________________________

Einige unserer Langzeitinsassen, die so gerne ihr Zuhause finden möchten:

Flake in Gelsenkirchen

Tiggi in Lünen

Valea Vanille in Iserlohn

Glimmer in Marl

Miro in Stuhr/Bremen

Klickt auf die Namen und gelang so zu den Steckbriefen.




07.05.2022 Hamster der Woche: Waldo – frisch, fromm, fröhlich, frei

Waldo, ein ganz süßer Knuffelbär, der sich seit seinem Zwischenstopp in einer unserer Pflegestellen zu einem ganz aufgeweckten Hamstermann entwickelt hat. Ende Januar dieses Jahres kam er mit 11 weiteren Leidensgenossen aus schlechter Haltung zu uns. Anfänglich sehr schüchtern, fast ängstlich, ist er nun zu einem neugierigen Auslaufjunkie mutiert.

Das nennt man Aufblühen auf höchstem Niveau. Waldo ist gerne aktiv und zeigt sich allgemein sehr sportlich ambitioniert. Um auf sich aufmerksam zu machen und in den Auslauf zu kommen, kann man seine Akrobatik-Künste an der Scheibe bewundern … ….da bleibt absolut kein Auge trocken.

Seine wunderschöne und recht seltene Fellfarbe macht ihn auch optisch zu einem ganz besonderen Exemplar.

Diese Schönheit kommt natürlich nicht von ungefähr. Waldo ist ein echter Gemüsefan. Gemüse darf einfach auf seinem täglichen Speiseplan einfach nicht fehlen. Besondere Lieblingssorten gibt es dabei nicht. Nur frisch und knackig muss es sein…..und richtig lecker.

Ihr seht, Waldo ist ein ganz erfrischender Kerl, der sich so sehr ein liebevolles Zuhause mit guter Küche wünscht.

Wenn du Waldo super findest und gerne für ihn Gemüse schnippeln möchtest, dann richte doch deine Anfrage an seine Vermittlungsstelle

tanjagausw@hamsterhilfe-nrw.de und erkundige dich in seinem Steckbrief über die wichtigsten Vermittlungsvoraussetzungen. Waldo wohnt in Wuppertal.

:love:

____________________________________________________________

Unser süßer Langzeitinsasse Miro sucht auch ein schönes Zuhause. Der kleine Mann lebt in Stuhr bei Bremen. Klickt auf den Namen, um zu seinem Steckbrief zu gelangen.




30.04.2022 Hamster der Woche: Perdita – ist schon so lange auf der Suche nach einem Heim

Die hübsche Perdita kam im Juli 2021 mit einem Haufen Geschwister aus einem privaten Haushalt zu uns.

Baby Perdita

Die Halter hatten zwei Goldhamstermädchen über eBay Kleinanzeigen gekauft und wohl auch getrennt gehalten. Vermutlich war eines der Mädels beim Kauf schon trächtig und brachte 14 Babys zur Welt. Fast alle aus diesem Wurf konnten bereits in ein tolles Zuhause vermittelt werden.

Nun möchte Perdita auch endlich ein eigenes Heim kennenlernen. Sie ist eine ganz liebe und ruhige Hamsterdame.

Perdita liebt den Auslauf, tellert mit großem Vergnügen regelmäßig und erkundet die Gegend nach Körnchen und sonstigen Leckereien.

Erdnüsse stehen bei Perdita ganz oben auf der Lieblingsliste. Hiermit verkrümelt sie sich gerne in einem sicheren Unterschlupf, um sich ganz in Ruhe dieser Köstlichkeit zu widmen.

Besonders gut ist sie im Umgang und Auflösen von Geschicklichkeitsspielen. In Windeseile hat sie das Rätsel gelöst und die somit ergatterten Leckereien gehamstert.

Wenn du dich für Perdita interessierst, dann richte doch deine Anfrage an ihre Vermittlungsstelle jacky@hamsterhilfe-nrw.de und erkundige dich in ihrem Steckbrief über die wichtigsten Vermittlungsvoraussetzungen.

Holst du mich bald ab?

___________________________________________________

Perditas Geschwisterchen, die ebenfalls noch heimatlos sind:

Yoyo in Dortmund

Pongo in Lünen

Dalia in Marl

Klickt auf die Namen, um zu ihren Steckbriefen zu gelangen.




23.04.2022 Hamster der Woche: Brandy – ein lieber und menschenbezogener Hamstermann

Nachdem der süße Brandy auf wundersame Weise einen Wohnungsbrand schadlos überstanden hat und hiernach über einen Tierschutzverein an uns übergeben wurde, wünscht er sich nun sehr ein schönes und liebevolles Zuhause.

Trotz des unschönen Erlebnisses ist er ein ganz braver und zutraulicher Hamster. Er mag den Kontakt zu seinem Menschen und lässt sich auch gerne unterhalten und beschäftigen.

Seine Aufstehzeiten sind für einen Mittelhamster auch überaus human. Meist möchte der unternehmungslustige Kerl schon zeitig in den Auslauf, um sein Umfeld zu erkunden. Zwischendurch steht auch dort mal ein Nickerchen an, um dann ein wenig später wieder voll am Start zu sein. Wer früh aufsteht, muss sich seine Zeit und Kräfte gut einteilen.

Natürlich ist ein Hamster generell kein Kuscheltier, aber Brandy lässt sich problemlos hochnehmen, um z.B. ganz in Ruhe den Gesundheitscheck durchführen zu lassen. Das scheint ihm so rein gar nichts auszumachen und er wartet ganz ruhig bis alles erledigt ist.

Insgesamt betrachtet ist der kleine Schatz ein richtig toller Hamster, an dem man bestimmt viel Freude haben wird.

Wenn du dich für Brandy interessierst, dann richte doch deine Anfrage an seine Vermittlungsstelle nise@hamsterhilfe-nrw.de und erkundige dich in seinem Steckbrief über die wichtigsten Vermittlungsvoraussetzungen.

Brandy wohnt in Marl.

__________________________________________________________________

Wer sich auch von Herzen einen eigenen Körnchengeber wünscht:

Katniss in Marl

Glimmer in Marl

Perdita in Marl

Dalia in Marl