Paten gesucht:Cyrus – starker Mann mit Durchblick

Hallo ihr Lieben,

ich bin der Cyrus und habe mich vor Kurzem aus dem Vermittlungsbereich abgemeldet.

Das liegt an meinen Augen, die manchmal doof sind.

Seit ich in der Hamsterhilfe einezogen bin, waren wir mehrfach bei den Tierärztinnen und mein linkes Auge wurde behandelt.

Erst mit antibiotischen Augentropfen, dann mit Kortison.

Die Augenlieder sind dick und rot, mal geht es besser dann wieder schlechter und dann fing auch noch mein rechtes Auge an doof zu werden.

Die Tierärzte vermuten das ich zu wenig Tränenflüssigkeit produziere und dadurch Augenreizungen entstehen.

(Die Menge der Tränenflüssigkeit kann bei Hamstern nicht getestet werden, da die Teststreifen zu groß sind)

Diese Diagnose heißt für mich, das ich für den Rest meines Lebens täglich pflegende Augentropfen bekommen werde.

Doof, ist aber so.

Daher werde ich als Dauerpflegling in der Hamsterhilfe bleiben.

April-01.JPG

Es ist hier aber gar nicht so schlimm und an die Augentropfen habe ich mich auch schon so lala gewöhnt.

Eigentlich mehr an das leckere Kernchen welches ich hinterher bekomme 

Es gehen Pinienkerne, Haselnüsse und Walnüsse.

April-02.JPG

Ich darf täglich in den Auslauf und wenn die Pflege-KG mit dem basteln meiner neuen Einrichtung

fertig ist, darf ich in ein großes Gehege ziehen.

April-03.JPG

Und damit es mir dort so richtig gut geht, suche ich nach netten Patentanten und Patenonkeln,

die mich dabei begleiten und unterstützen.

April-04.JPG

Wenn du diese Tante oder dieser Onkel sein willst,

dann schreibe bitte eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schau hier vorbei: Patenschaften

Liebe Grüße  




Paten gesucht: Tamara – hier bin ich zu Hause

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon eine ganze Weile bei der Hamsterhilfe und werde nun auch ganz hier bleiben.

Ich habe schon 2 Operationen hinter mich gebracht

und muß weiter gut beobachtet werden.

Meine Äuglein sind auch nicht mehr die Besten.

Deswegen fühle ich mich in fremder Umgebung nicht wohl.

Hier kenne ich mich aus und hier bin ich zu Hause.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einige Paten finde, die mich auf meinem weiteren Lebensweg begleiten.

Möchtest du das sein?

Dann schreibe bitte eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften

Bis bald

Eure Tamara




Paten gesucht: Wichtel – Kleiner Opi mit dem gewissen Etwas

Hallo? Bin ich hier jetzt richtig? Mmh, ich denke mal schon.

Wichtel06.jpg

Also ich bin der Wichtel und noch nicht mal ein Jahr alt, wenn denn die Notizen meiner Vorbesitzerin korrekt sind. Ich wäre demnach am 01.06.2020 geboren und sozusagen noch fast ein Jungspund. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht mehr so ganz genau daran erinnern, wie lange ich schon auf der Welt bin. Aber ich glaub’ schon seit…. Eh puh nein, sorry… Ich weiß es einfach nicht.

Wichtel04.jpg

Alle finden, dass ich schon älter aussehe. Nun ja, ich habe einen leichten Buckel und mein Gang ist manchmal staksig, eben wie bei einem Opi.

Deswegen durfte ich auch hier beim Hamsterhilfe NRW e.V. ein ganz echter Dauerpflegling werden. Ich bin dann kürzlich in mein Für-Immer-Pflege-Zuhause eingezogen. Ist das nicht toll?

Wichtel07.jpg

Es ist ganz gut hier und ich habe noch nichts zu meckern. Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben. Ich habe auf jeden Fall eine Menge Platz und ein kuscheliges Schlafhäuschen mit einem total coolen Eingang. Und oben drauf ist alles voll mit Moos, das kitzelt so schön unter den Pfoten. Hach, das liebe ich schon jetzt sehr.

Wichtel05.jpg

Dafür, dass ich ein Opi bin, kann ich unglaublich gut klettern und hüpfen. Jaaaa….hüpfen!

Ich hoffe ja, dass meine Pflegefrau mich mal beim Hüpfen ablichten kann. Als Beweisfoto quasi, für meine unglaubliche Jugendlichkeit im Alter.

Sieh mal, hier bin ich einfach auf das „Wichtel“häuschen gehüpft.

Mal sehen wo das noch hinführt. Vielleicht werde ich ja immer etwas jünger mit der Zeit?!

Wichtel02.jpg

Ich würde mich freuen, wenn du mich auf der Suche nach meinem wirklichen Alter begleiten würdest. Ich werde meine Zeit hier jedenfalls ganz genau dokumentieren. Die Pflegefrau meinte schon, dass ich richtig fotogen bin. Da bin ich also ganz zuversichtlich. So, jetzt muss ich mich schon einmal schön machen für die nächste Berichterstattung.

Wichtel01.jpg

Also, ich verabschiede mich jetzt von euch und hoffe, dass ich hier bald viele Freunde finde. Vielleicht magst du mich ja auch als Paten durch mein Leben begleiten. Dann schau doch hier vorbei: Patenschaften / oder melde dich unter pate@hamsterhilfe-nrw.de

Ich freue mich auf dich.

Oh je, da ist sie schon mit dem Knipsdings. Ich bin doch noch gar nicht fertig mit dem Fell……

Ich gucke einfach nicht hin… hihi …bin quasi gar nicht da!

Wichtel03.jpg

Euer Wichtel




Paten gesucht: Alfie manchmal fehlt die Luft

Hallo zusammen,

der liebe Alfie möchte sich gerne bei Euch vorstellen.

alfie22.JPG

Alfie ist ein ganz lieber Hamstermann, der leider einige gesundheitliche Baustellen hat.Er hat zwischendurch immer wieder Probleme mit der Luft. Sonst ist er aber ganz neugierg und wuselt regelmäßig durch sein Reich.

Manchmal ist es eine Zeit gut und dann „knattert“ der kleine Mann leider wieder.In Absprache mit dem Tierarzt bekommt er dann entsprechende Medikamente undes wird regelmäßig inhaliert. Das macht Alfie alles ganz prima mit und ist einfach nur lieb.

alfie20.JPG

Der kleine Mann ist ja nun auch schon ein wenig älter und da er gesundheitlich eine regelmäßige Betreuung braucht, darf er als Dauerpflegling bei der Hamsterhilfe bleiben.

Alfie würde sich bestimmt freuen, wenn Paten ihn ein wenig auf seinem Weg begleiten. Falls ihr Interesse habt, schreibt einfach an:pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften

alfie21.JPG




Paten gesucht: Valentina – auf das es besser wird

Hallo ihr Lieben,

hier möchte ich euch Valentina vorstellen.
Die kleine Maus kam zur Hamsterhilfe und war sehr inaktiv, konnte ihre Temperatur nicht halten und 
fiel hin und wieder in eine Starre. 
Lange musste sie beobachtet werden und noch viele Überlegungen später, 
sind wir hoffentlich auf einem guten Weg und einem langen erfüllten Leben für Valentina.

mister53.JPG

Nun steht sie unter strenger ketogener Kost und natürlich ebenso strenger Beobachtung.
Die kleine Budelkönigin wird uns hoffentlich noch lange verzaubern.

mister54.JPG

Wenn ihr Pate von Valentina werden möchtet und sie damit unterstützen wollt,

meldet euch gerne bei unserem Patenteam
pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften

mister55.JPG