Paten gesucht: Djamila – älteres Mütterchen mit ein paar Baustellen

Hallo,

mein Name ist Djamila.

Ich bin im April aus Süddeutschland zur Hamsterhilfe gekommen.
In meinem alten Zuhause hatte ich einige Würfe, das sieht man meiner Figur auch an.  Zarte 200g bringe ich auf die Waage.
Als ich hier ankam, dachte die Pflege-KG ich wäre schwanger, so rund war ich.

Aber es kamen keine Babies und eine Untersuchung bei der netten Frau TÄ hat auch gezeigt, dass da nichts in mir ist, was da nicht hingehört.
Also konnte ich auf Eigenheimsuche gehen.

Leider wollte das mit dem Eigenheim nix werden. Zum einen kam immer wieder was bei den Interessenten dazwischen, zum anderen machte mir mein Fell immer wieder Probleme.
Die Pflege-KG hat mir dann eine Brei Kur gegeben. Das hat auch geholfen, aber nach dem Absetzen wurde das Fell direkt wieder dünner.
Außerdem bin ich auch ruhiger geworden und weil man ja nicht weiß wie alt ich bin, wurde jetzt beschlossen, dass ich nicht mehr vermittelt werde, sondern Dauerpflegling werde.

Das finde ich toll und noch toller finde ich, dass meine Pflege-KG ein großes Gehege für mich frei hatte und ich direkt bei ihr bleiben konnte.
Wir kennen uns ja schon ne Weile und die ist ganz nett und kennt sich mit meinem Brei aus.

Ich lasse mich hier also weiter verwöhnen und hoffe, dass sich ein paar nette Menschen finden, die mich als Paten auf meinem weiteren Weg begleiten wollen.
Meldet euch dafür bitte unter pate@hamsterhilfe-nrw.de  oder schau hier vorbei:   Patenschaften