Kurzpatenschaft: 5 kleine Schwarzfahrer aus Düsseldorf

T0.jpg

T9.jpg

Diese fünf süßen Babygirls hatten sich am 08.03.2021 unfreiwillig als „Schwarzfahrer“ in einer U-Bahn durch Düsseldorf bewegt. In einem Schuhkarton wurden sie dort „abgestellt“. Man entdeckte die niedliche Bande und übergab sie dem örtlichen Tierheim. 

T5

Am 10.03.2021 fanden die hübschen Teddydamen dann den Weg zu uns und können sich nun erst einmal von den Reisestrapazen erholen. 

T4.jpg

Da alle fünf Schwestern nicht gesund sind, stellen sie sich zunächst eimal hier im Patenbereich bei euch vor. Die Babys leiden unter Blasenentzündung und Pilzbefall. Insbesondere die Behandlung gegen den Pilz wird einige Wochen in Anspruch nehmen. 

T2.JPG

Die kleinen Schnuten sind ganz schön niedliche und aufgeweckte Hamstermädchen. Sie toben miteinander herum, schnuppern neugierig an der Hand die sie füttert und haben einen äußerst gesegneten Appetit.

T3.jpg

Bis sie sich nach ihrer Genesung auf Eigenheimsuche begeben, könnt ihr sie hier die begleiten und verfolgen, wie sie sich entwickeln. 

T6.jpg

Wenn du die Kleinen mit einer Kurzpatenschaft unterstützen möchtest, melde dich einfach hier: 

Pate@hamsterhilfe-nrw.de

oder direkt über diesen Link

Pate werden