1

17.12.2022 Hamster der Woche: Jola – süßer Geist sucht Gruselfan

Die hübsche Jola ist schon seit dem 24. Juli 2022 auf der Suche nach ihrem Körnchengeber. Zusammen mit Mama Hamster und acht Geschwistern kam sie Anfang Juli bei uns an. Auch die Schwestern Hana und Antje haben, wie unser „Hamster der Woche“, noch kein Zuhause finden können.

Das Jola ein Geisterhamster ist, macht die Vermittlung nicht gerade zu einem Selbstläufer. Da nutzt wohl auch eine so wunderschöne Fellfarbe nichts.

Unser kleiner Geist ist nicht sonderlich schüchtern oder gar ängstlich. Sie macht nur einfach gerne ihr Ding und die eigene Gesellschaft scheint ihr zu genügen. Im Auslauf treibt sie sich auch lieber im „Unterholz“ herum und wuselt dort so vor sich hin.

Möglicherweise kann man Jola mit viel Geduld und ruhiger Aufmerksamkeit davon überzeugen, dass Menschen gar nicht so langweilig und uninteressant sind, wie sie wohl denken mag.

Vielleicht gibt es einen Hamsterfan, der die Herausforderung liebt oder jemand, der einem süßen Hamstermädchen ganz uneigennützig einfach ein ruhiges Zuhause und Geborgenheit schenken möchte.

Wenn du dich berufen fühlst, dann melde dich doch bitte bei Jolas Vermittlungsstelle unter cabba@hamsterhilfe-nrw.de. Die Vermittlungsvoraussetzungen für Jola findest du HIER in ihrem Steckbrief.

Jola wohnt in Bergisch Gladbach.

_______________________________________________________________

Jolas Schwestern fiebern ebenfalls einem Auszug in ein schönes Zuhause entgegen:

Hana in Neuss-Dormagen

______________________________________

Antje in Bergisch Gladbach




10.12.2022 Hamster der Woche: Eugen – kam mit seiner ganzen Familie

Der hübsche Eugen kam im Juli mit seiner ganzen Familie bei uns an. Nach einer Wohnungsräumung landeten Papa Eugen, Mama Venita und ihre fünf Kinderchen in einem Tierheim und fanden so den Weg zur Hamsterhilfe.

Da der junge Mann recht schüchtern und ein „Stubenhocker“ ist, sucht er nach einem ruhigen und geduldigen Menschen, der ihn so nimmt, wie er ist. Meist ist Eugen erst zu später Stunde zu sehen.

Dann wird sein absolutes Lieblingsding, das Laufrad, erst einmal ordentlich auf Temperatur gebracht.

Beim Reinemachen durch die Pflege-KG ist Eugen auch mal zu früherer Stunde zur Stelle, um schnell zu prüfen, was da so alles in „Unordnung“ gebracht wird:)

Bei der Futtersuche ist er natürlich Vollprofi und findet einfach jedes noch so kleine Körnchen.

Wenn du Eugen eine Chance geben möchtest und demnächst seine Pipi-Ecken reinigen und die Körnchen verteilen möchtest, dann melde dich bei seiner Vermittlungsstelle jacky@hamsterhilfe-nrw.de.

Hier in seinem Steckbrief kannst du vorab noch mehr über den süßen Eugen erfahren und Informationen über unsere Vermittlungsvoraussetzungen finden.

Eugen wohnt in Marl und freut sich auf deine Anfrage. 

:)

______________________________________________

Bei dieser guten Gelegenheit möchte sich auch Eugens Töchterchen Romina hier vorstellen. Die Mama und ihre 4 Geschwister haben bereits ein schönes Zuhause gefunden.

Tochter Romina in Marl

Auf diesem Foto ist Romina fast noch ein Baby…
….und heute eine junge und wunderschöne Hamsterdame.



Paten gesucht: Jimmy – ein Senior mit Augenproblemen

Jimmy wurde bei uns abgegeben, da der Besitzer plötzlich eine Allergie entwickelt hat.

Leider hat Jimmy ein paar Baustellen mitgebracht: er wird im Februar schon 2 Jahre alt, ist etwas knochig und hat an beiden Augen mehrere Gerstenkörner.

daher darf er direkt als Dauerpflegling bleiben.

jimmy1.JPG

Er ist ein wirklich lieber Kerl und kommt direkt auf die Hand geklettert.

Eins der Gerstenkörner ist recht groß, es wurde beim Tierarzt aufgestochen und so gut es ging aus massiert, leider mit mäßigem Erfolg.

Jimmy ließ alles aber brav über sich ergehen und bekam direkt den Status „vorbildlicher Patient“.

jimmy2.JPG

Jimmy würde sich sehr über ein paar Paten freuen, die den kleinen Rentner begleiten wollen.

Schreibt einfach eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften




Paten gesucht: Hazel – ein Labori-Mädchen mit Haarausfall

Hallo, hallo…

ich bin die Hazel :htongue:

4

Am 23.08.22 kam ich mit 19 weiteren Hamstern aus einem Labor hier zum Hamsterhilfe NRW e.V..
Das war für uns alle ein Glückstag :sunny: Ab diesen Tag hat sich unser Leben zum Guten gewendet :hlaugh:

Bis vor wenigen Wochen, war ich noch auf der Suche nach einem Zuhause.
Ganz plötzlich, ohne ersichtlichen Grund, hab ich ziemlich viel Fell verloren :hohje:

Die Untersuchungen ergaben keine Ursache. Weshalb ich nun hier bei der Hamsterhilfe bleiben werde!

So, nun zeige ich euch aber mal mein neues Reich… was nun mir ganz alleine gehört :girliechearleader:

4

Ich hab ein „Blümchenzimmer“ bekommen :schmetterling: ein richtiges Mädchenzimmer :girliemango:

4

Natürlich hab ich für euch auch ein paar Bilder von mir beim erkunden :girlieherbst:

4
4
4
4

Essen schmeckt auch :girliefuttern:

4

So, nun aber mal raus in den „Garten“…

4
4

Ich muss mich erstmal hier zurecht finden…

4
4
4

So ihr Lieben, dass war es fürs erste von mir.

4

Wenn DU mich auf meinem weiteren Weg hier als Pate begleiten möchtest, melde dich gerne bei… Pate@hamsterhilfe-nrw.de

oder schaut mal hier vorbei… Patenschaften

Ich tät mich sehr freuen :love:

Bis bald,
die HAZEL :girliebigkuss:




03.12.2022 Hamster der Woche: Mabel – hat einen großen Weihnachtswunsch

Diese Woche stellen wir euch wieder einen unserer bislang wohl übersehenen Goldis aus dem Labor vor. Die wunderschöne Mabel möchte sich hier zeigen, um ihren größten Wunsch endlich wahr werden zu lassen, ihren innigsten Weihnachtswunsch.

Den könnt ihr sicher schon fast erraten? Na klar …

Mabel wünscht sich so sehr ein schönes Zuhause mit einem lieben Körnchengeber, der sie bis ans Lebensende begleitet und dem sie ihr Vertrauen schenken kann.

Dazu kommt, dass Mabel am 1. Weihnachtstag ihren ersten Geburtstag feiert. Also, wenn Weihnachten und der Geburtstag zusammenkommen, dann kann das nur gut ausgehen, oder? Gleich zwei Gründe, um ein kleines Hamsterherz höher schlagen zu lassen.

Mabel hat sich in der Zeit seit ihrem Einzug in die Pflegestelle ganz toll entwickelt. Sie nimmt Körnchen aus den Fingern und fährt ganz selbstverständlich mit dem Taxi in den geliebten Auslauf.

Einzig plötzliche und schnelle Bewegungen oder Hände, die von oben auf sie zusteuern, findet sie noch etwas gruselig. Daher wäre ein Gehege, welches von vorne mit Schiebetüren zugänglich ist, optimal für sie.

Sie liebt ihr tägliches Frischgemüse-Allerlei und ist eine ganz aufmerksame und aktive Hamsterin, die neugierig auf ein neues und aufregendes Leben ist.

Ist dein Herz in der Vorweihnachtszeit auch ganz groß und weit und möchtest vielleicht du der kleinen Mabel ihren Herzenswunsch erfüllen und ihr persönlich zum Geburtstag gratulieren? Dann melde dich doch einfach mal bei ihrer Vermittlungsstelle unter tanjagausw@hamsterhilfe-nrw.de.

In ihrem Steckbrief kannst du noch mehr über die süße Schnute erfahren sowie viele Informationen über die Vermittlungsvoraussetzungen finden.

Mabel wohnt in Wuppertal.

___________________

Und diese süßen Jungs und Mädels hier haben den Weg aus dem Labor in eine heile Welt bereits geschafft. Zum ganz großen Glück fehlt ihnen nur noch das Eigenheim mit lieben Körnchengebern. Wie Mabel haben auch sie den Wunsch, Weihnachten einen ganz persönlichen Gabenteller zu bekommen, mit Liebe hergerichtet…… vom eigenen Körnchengeber.

Klick auf die Namen, um mehr über jeden einzelnen unserer „Laboris“ zu erfahren und dir die niedlichen Fotos anzusehen. Vielleicht schaut ja einer von ihnen ganz tief in dein Herz 🙂

Cassius in Wuppertal

Mila in Düsseldorf

Patti in Neuss-Dormagen

Morti in Neuss-Dormagen

Pablo in Gelsenkirchen

Yomi in Gelsenkirchen

Dove in Lünen

Sonic in Lünen

Jovita in Marl

Mads in Marl

Lani in Marl

Baku in Witten