1

Paten gesucht: Jet – ich kann einfach nicht aus meiner (Schuppen-) Haut

Guckguck,

Jet3.JPG

ich bin der quirlige Jet, man nennt mich hier auch Jetti. Ich komme aus dem Hobbyzuchtnotfall im Sommer. Eigentlich sollte ich vermittelt werden, aber mich plagen Schüppchen, wie etliche meiner 50 Verwandten.

Guckst du hier meine Öhrchen und um die Augenlider…

Jet2.JPG
Jet1.JPG

Und hier meine Füßchen…

Jet Fuß.JPG

Und hier an der Nase…

Jet4.JPG

…und noch woanders, aber davon lasse ich keine Fotos machen!

Ich musste deswegen auch mal zum Tierarzt, wo leider eine Pilzerkrankung festgestellt wurde. Da die Behandlung nicht ausreichend angeschlagen hat, darf ich nun für immer in der Hamsterhilfe bleiben.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn ich ein paar Paten finde, die mein Leben begleiten würden! Das ist auch gar nicht kompliziert. Ihr schreibt einfach eine E-Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder ihr könnt auch erst hier Patenschaften gucken.

Ich halte schon mal Ausschau nach Euch!  :hutwink:

Jet6.JPG

Bis bald

Euer Schuppen-Jetti




26.11.2022 Hamster der Woche: Jopari – ein Labori auf dem Weg ins Leben

Unser Hamster der Woche ist dieses Mal Jopari. Der süße Hamsterbub aus dem Labor kam mit 19 weiteren Leidensgenossen am 23. August 2022 zu uns und genießt seither seine artgerechte Behausung.

Begeistert nahm Jopari die zuvor nicht gekannten Einrichtungen unter die Lupe und bekommt so gar nicht genug davon, diese zu untersuchen und zu benutzen.

Es ist eine wahre Freude, den kleinen Mann bei seinen Erkundungstouren durch seine neue Welt zu beobachten.

Ein wenig zurückhaltend ist Jopari noch, aber sein Mutbarometer steigt täglich an. Insgesamt zeigt er sich schon recht offen, freundlich und neugierig.

Die Besuche in den Auslauf findet er mittlerweile vorzüglich und flitzt dort ausgesprochen sportlich umher.

Werkelt man in seiner Umgebung oder in seinem Gehege, wird man von Jopari interessiert beobachtet. Menschen sind seiner Meinung nach wohl ausgesprochen gute „Beobachtungstiere“.

Seine erste Leidenschaft ist jedoch das Futter. Beim täglichen Versorgen kommt Jopari schnell angeflitzt, um zu sehen, was es heute Tolles gibt. Alles Essbare wird sofort angeknabbert und probiert. Einfach zu süß!

Jopari ist ein ganz liebes und niedliches Kerlchen, der ein richtiges Heim mehr als verdient hat.

Wenn du den kleinen Hamstermann auch einfach nur zum Quietschen niedlich findest, dann melde dich bei seiner Vermittlungsstelle jacky@hamsterhilfe-nrw.de und bekunde dein Interesse. In seinem Steckbrief kannst du noch mehr über Jopari erfahren und dir weitere süße Fotos sowie viele Informationen über unsere Vermittlungsvoraussetzungen ansehen.

Jopari wohnt in Gelsenkirchen.

_____________________

Diese Woche möchten sich folgende Langzeitinsassen in Erinnerung rufen:

Pongo in Lünen

Vereena in Witten

Diese süßen Nasen warten schon so lange auf ihren Körnchengeber. Klickt auf die Namen, um mehr über die Beiden zu erfahren.




Paten gesucht: Sakura – So schön kann das Leben sein

Ich bin die kleine Sakura und komme aus dem schlimmen Hobbyzucht-Notfall. Ein paar meiner Leidensgenossen kennt ihr ja schon.

20221017_Sakura_10.JPG

Ich kam in einem ganz schlechten Zustand zur Hamsterhilfe NRW, ein Abszess am Mäulchen störte mich beim Fressen und eine Hautkrankheit plagte mich.

20221010_Sakura_05.JPG

Es brauchte ein paar Tierarztbesuche und viel gutes Essen, aber jetzt geht es mir wieder gut. Ich sehe zwar noch zerrupft aus und wahrscheinlich bin ich auch schon älter, aber das stört mich nicht.

20221017_Sakura_06.JPG

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich liebe Menschen finden, die meine Patentante oder mein Patenonkel werden möchten, ich berichte euch dann weiter wie es mir geht und das hoffentlich noch ganz lange. Schreibt einfach eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften

20221017_Sakura_07.JPG

Bis bald,

eure Sakura




Paten gesucht: Rodney – kleiner Mann mit großem Problem

Mein Name ist Rodney und ich kam vor einigen Monaten mit meinen Geschwistern zur Hamsterhilfe NRW. Schnell wurde klar, dass ich viel zu viel trinke und ich so nicht auf die Suche nach einem eigenen Körnchengeber gehen kann.

20221018_Rodney_01.JPG

Alles deutet darauf hin, dass ich Probleme mit Harngrieß habe. Die lieben Leute hier unterstützen mich jetzt mit der richtigen Ernährung und Schmerzmitteln. Wenn ich ganz viel Glück habe, sagt die Pflegemama, kann es sich noch regulieren und ich kann wieder ganz gesund werden.

20221018_Rodney_03.JPG

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf meinem Weg als Patentante oder Patenonkel begleiten möchtet, dann erzähle ich euch gern mehr aus meinem Leben. Schreibt einfach eine Mail an pate@hamsterhilfe-nrw.de oder schaut hier vorbei: Patenschaften

20221018_Rodney_08.JPG

Bis bald,

euer Rodney.




Paten gesucht: Aljoscha – liebes Kerlchen darf endlich ankommen

Heute möchte ich euch gerne Aljoscha vorstellen:

20.11.2022_1.JPG

Aljoscha fand vor einiger Zeit den Weg aus diesem Notfall: Notfall 26.07.2022: wenn die Hobbyzucht aus dem Ruder läuft… – Notfallberichte – Hamsterhilfe NRW e.V. (hamsterhilfe-nrw.de) zu uns. Er wurde, wie auch die anderen Hamster aus dem Notfall, erstmal beobachtet. Da Aljoscha schon deutlich älter wirkt und er auch Probleme mit der Haut hat, wurde entschieden, dass er als Dauerpflegling für immer bei der Hamsterhilfe bleiben darf und so hat er vor einiger Zeit sein Endzuhause bezogen.  :love:

20.11.2022_2.JPG

Aljoscha leidet unter schuppiger Haut, v.a. an den Öhrchen, der Nase, unter dem Bauch und auf dem Rücken. Es wurden bereits Untersuchungen gemacht, aber leider konnte bisher keine Ursache gefunden werden.

20.11.2022_3.JPG

Wenn du Aljoscha auf seinem weiteren Weg begleiten möchtest, dann schreib eine Mail an pate@hamsterilfe-nrw.de

oder schaue hier vorbei: https://www.hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=26.

20.11.2022_4.JPG

Bis bald sagt Aljoscha  ^^