1

02.06.2018 Hamster der Woche: Mavelle – Eine hübsche scheue Persönlichkeit

Zusammen mit 20 weiteren Mittelhamstern zog Mavelle im Juni letzten Jahres bei der Hamsterhilfe ein. Bald ist sie also schon 1 Jahr da.

Mavelle ist mit ihrem schwarzen langen Fell eine echte Schönheit. Dies kann meist so in den späten Abendstunden genau beobachtet werden, denn dann zeigt sie sich. Aktiv ist die Hübsche, allerdings verzieht Mavelle sich noch recht schnell, wenn sie jemanden bemerkt.

Ihre anfängliche Schüchternheit reichte bis zum Anfauchen, dies macht sie mittlerweile überhaupt nicht mehr. Sie lässt sich beobachten. Ansonsten taucht Mavelle ganz schnell wieder in ihr Nest ab.

Nun hat auch Mavelle endlich ihr Zuhause für immer verdient, schaut also gerne in ihrem Steckbrief vorbei. Denn wer weiß, mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite verliert sie vielleicht ganz ihre Scheuheit.

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Die Hamsterhilfe sieht schwarz-weiß!
Die Robos sind los!
Jayden – Ein schüchterner Geselle
Gregg – The Red Eyed Hamster
Ramsay – Zurückhaltender Teddymann im „Pandakostüm“
Mojave – Neugieriger Robomann sucht „seinen“ Menschen
Lady Haya – Eine sehr aktive Buddelmaus
Persephone – Niedliche „Göttin“ beherrscht die Unterwelt
Manja – Aufgeschlossenes Robo-Kügelchen
Chapy – Wuseliges Hamstermännchen arbeitet an seiner Zahmheit
Mick – Ein liebenswerter Teddymann
Tommie – Ein bezaubernder Einsiedler
Karla – In der zweiten Lebenshälfte, aber fit wie ein Turnschuh
Jorico – Kräftiges Robomännlein sucht großes Gehege zum Auspowern
Sandrine – Neugierige „Piranha-Lady“ mit ganz eigenem Köpfchen
Luitpold – Schüchternes Männlein mit langem Haar

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Bergisch Gladbach Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Persephone“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (516/17) in Bergisch Gladbach
Dorsten Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Luitpold“, Langzeitinsasse, geb. ca 04/17 (417/17) in Dorsten
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ramsay“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (307/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Sandor“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (309/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Elenore“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (276/17) in Essen
Heiligenhaus Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ignaz“, Langzeitinsasse, geb. 28.06.17 (543/17) in Heiligenhaus
Kamen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Ilse“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (278/17) in Kamen
Marl Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Trinity“, Langzeitinsasse, geb. Anfang April 2017 (287/17) in Marl
Marl Black Goldhamsterweibchen „Camille“, Langzeitinsasse, geb. 17.05.2017 (418/17) in Marl
Marl Dsungarenweibchen „Sandrine“, Wildfarben, Langzeitinsasse, geb. 08.09.2016 (340/17) in Marl
Marl Schwarz Weißband Goldhamstermännchen „Jayden“, Langzeitinsasse, geb. ca. 1. Quartal 2017 (408/17) in Marl
Marl Schwarz Teddyhamsterweibchen „Mavelle“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (410/17) in Marl
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Athene“, Langzeitinsasse, geb. 21.06.2017 (514/17) in Recklinghausen
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Nike“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (513/17) in Recklinghausen
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Alice“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (291/17) in Unna
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Narissa“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (303/17) in Unna




26.05.2018 Hamster der Woche: Luitpold – Schüchternes Männlein mit langem Haar

Dieses Teddymännchen mit fluffigem Fell ist Luitpold. Luitpold ist schon fast 1 Jahr bei der Hamsterhilfe auf Körnergebersuche, er kam zusammen mit ganz vielen anderen schwarz-weißen Hamstern.

Scheu zog das Männlein damals bei der Hamsterhilfe ein. Immer noch etwas schüchtern, zeigt sich Luitpold aber mittlerweile am Menschen interessiert. Gegen 21:00 Uhr ist er in seinem Gehege zu sehen. Und bei dieser Aufstehzeit bleibt doch noch genug Zeit am Abend seine Menschen genau kennen zu lernen.

Luitpold hat es verdient nun endlich in sein endgültiges Zuhause zu ziehen, wenn Du das auch so siehst, dann schau in seinem Steckbrief vorbei. Wer kann denn so einem hübschen Teddymann mit langem Haar schon widerstehen?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Pola – Braucht Körnergeber mit Geduld!
Die Hamsterhilfe sieht schwarz-weiß!
Die Robos sind los!
Jayden – Ein schüchterner Geselle
Gregg – The Red Eyed Hamster
Ramsay – Zurückhaltender Teddymann im „Pandakostüm“
Mojave – Neugieriger Robomann sucht „seinen“ Menschen
Lady Haya – Eine sehr aktive Buddelmaus
Persephone – Niedliche „Göttin“ beherrscht die Unterwelt
Manja – Aufgeschlossenes Robo-Kügelchen
Chapy – Wuseliges Hamstermännchen arbeitet an seiner Zahmheit
Mick – Ein liebenswerter Teddymann
Sinalco – Schneeweißes „Frühstückskino“
Tommie – Ein bezaubernder Einsiedler
Karla – In der zweiten Lebenshälfte, aber fit wie ein Turnschuh
Jorico – Kräftiges Robomännlein sucht großes Gehege zum Auspowern
Sandrine – Neugierige „Piranha-Lady“ mit ganz eigenem Köpfchen

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Bergisch Gladbach Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Persephone“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (516/17) in Bergisch Gladbach
Dorsten Hybridenweibchen „Gamora“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 17.5.2017 (378/17) in Dorsten
Dorsten Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Luitpold“, Langzeitinsasse, geb. ca 04/17 (417/17) in Dorsten
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ramsay“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (307/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Sandor“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (309/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Elenore“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (276/17) in Essen
Heiligenhaus Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ignaz“, Langzeitinsasse, geb. 28.06.17 (543/17) in Heiligenhaus
Kamen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Ilse“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (278/17) in Kamen
Leverkusen Dsungarenweibchen „Pola“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 07.11.2016 (218/17) in Köln
Marl Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Trinity“, Langzeitinsasse, geb. Anfang April 2017 (287/17) in Marl
Marl Black Goldhamsterweibchen „Camille“, Langzeitinsasse, geb. 17.05.2017 (418/17) in Marl
Marl Dsungarenweibchen „Sandrine“, Wildfarben, Langzeitinsasse, geb. 08.09.2016 (340/17) in Marl
Marl Schwarz Weißband Goldhamstermännchen „Jayden“, Langzeitinsasse, geb. ca. 1. Quartal 2017 (408/17) in Marl
Marl Schwarz Teddyhamsterweibchen „Mavelle“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (410/17) in Marl
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Athene“, Langzeitinsasse, geb. 21.06.2017 (514/17) in Recklinghausen
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Nike“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (513/17) in Recklinghausen
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Alice“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (291/17) in Unna
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Narissa“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (303/17) in Unna
Unna Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Manu“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (305/17) in Unna




19.05.2018 Hamster der Woche: Sandrine – Neugierige „Piranha-Lady“ mit ganz eigenem Köpfchen

Die kleine Dsungarin kam mit 23 anderen Hamstern vor knapp einem Jahr zur Hamsterhilfe. Alle anderen haben bereits ihr Zuhaus gefunden – nur Sandrine sucht immer noch.

Das Schüchterne legte Sandrine schnell ab. Lieber bezieht sie jetzt regelmäßigen ihre Beobachtungsposten, denn bei Geräuschen ist Sandrine die Erste, die zu sehen ist. Ansonsten buddelt der Wirbelwind mit Vorliebe das Gehege um oder sucht die ganzen Leckereien, manchmal nimmt sie die auch von der Hand.

Trotz großer Neugierde hat Sandrine ihre Zeit im Labor allerdings nicht so leicht weggesteckt. Die Kleine verteidigt tatkräftig ihr Gehege und das mit vollem Einsatz. Es ist eben ihr Reich und das sollte man berücksichtigen. Aber wer kann so einer Powerlady mit eigenem Köpfchen schon widerstehen?

Wenn du einer quierligen Dame das Zuhause für immer geben möchtest, schau doch mal in ihrem Steckbrief vorbei. Vielleicht braucht sie auch einfach nur Ihren Menschen für Ihre Zutraulichkeit?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Pola – Braucht Körnergeber mit Geduld!
Die Hamsterhilfe sieht schwarz-weiß!
Die Robos sind los!
Jayden – Ein schüchterner Geselle
Gregg – The Red Eyed Hamster
Ramsay – Zurückhaltender Teddymann im „Pandakostüm“
Mojave – Neugieriger Robomann sucht „seinen“ Menschen
Lady Haya – Eine sehr aktive Buddelmaus
Persephone – Niedliche „Göttin“ beherrscht die Unterwelt
Manja – Aufgeschlossenes Robo-Kügelchen
Chapy – Wuseliges Hamstermännchen arbeitet an seiner Zahmheit
Mick – Ein liebenswerter Teddymann
Sinalco – Schneeweißes „Frühstückskino“
Tommie – Ein bezaubernder Einsiedler
Lewis – Mini“maulwurf“ sucht Eigenheim mit Auslauf
Karla – In der zweiten Lebenshälfte, aber fit wie ein Turnschuh
Jorico – Kräftiges Robomännlein sucht großes Gehege zum Auspowern

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Bergisch Gladbach Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Persephone“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (516/17) in Bergisch Gladbach
Dorsten Hybridenweibchen „Gamora“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 17.5.2017 (378/17) in Dorsten
Dorsten Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Luitpold“, Langzeitinsasse, geb. ca 04/17 (417/17) in Dorsten
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ramsay“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (307/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Sandor“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (309/17) in Essen
Essen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Elenore“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (276/17) in Essen
Heiligenhaus Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Ignaz“, Langzeitinsasse, geb. 28.06.17 (543/17) in Heiligenhaus
Kamen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Ilse“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (278/17) in Kamen
Leverkusen Dsungarenweibchen „Pola“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. 07.11.2016 (218/17) in Köln
Marl Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Trinity“, Langzeitinsasse, geb. Anfang April 2017 (287/17) in Marl
Marl Black Goldhamsterweibchen „Camille“, Langzeitinsasse, geb. 17.05.2017 (418/17) in Marl
Marl Dsungarenweibchen „Sandrine“, Wildfarben, Langzeitinsasse, geb. 08.09.2016 (340/17) in Marl
Marl Schwarz Weißband Goldhamstermännchen „Jayden“, Langzeitinsasse, geb. ca. 1. Quartal 2017 (408/17) in Marl
Marl Schwarz Teddyhamsterweibchen „Mavelle“, Langzeitinsasse, geb. ca. April 2017 (410/17) in Marl
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Athene“, Langzeitinsasse, geb. 21.06.2017 (514/17) in Recklinghausen
Recklinghausen Schwarz Weißband Teddyhamsterweibchen „Nike“, Langzeitinsasse, geb. 21.06. 2017 (513/17) in Recklinghausen
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Alice“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (291/17) in Unna
Unna Black Weißband Goldhamsterweibchen „Narissa“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2017 (303/17) in Unna
Unna Schwarz Weißband Teddyhamstermännchen „Manu“, Langzeitinsasse, geb. April 2017 (305/17) in Unna




27.05.2018 – Sommerfest in Tierheim Wiehl

Das Tierheim Wiehl​ lädt am 27.05.2018 von 12:00Uhr – 18:00Uhr zum Sommerfest ein.
Wir sind mit unserem Infostand und der Buttonmaschine dabei.
Wer Lust und Zeit hat vorbeizukommen, wir würden uns freuen.

Tierheim Koppelweide
Tierschutzverein Oberberg e.V.
Koppelweide 3
51674 Wiehl




Sassi informiert: Schüchterne Hamster vermitteln – Ein Problem?

Liebe Hamsterfreunde,

habt ihr euch auch schonmal gefragt, wieso manche Hamster so extrem lange auf ein neues Zuhause warten müssen? Ich hab da mal recherchiert und bin dabei über einen Begriff gestolpert, der mich echt verwirrt hat: Wer oder was ist ein „Geisterhamster“?

Um das rauszufinden habe ich mit einer Pflegestelle gesprochen und die hat mir erklärt, dass „Geisterhamster“ Hamster sind, die quasi unsichtbar sind, weil die Pflegestelle bzw. der Halter sie kaum zu Gesicht bekommt. Es gibt ja Hamster – so wie mich – die immer zur Stelle sind, wenn irgendwo was los ist, aber es gibt eben auch Kandidaten, die eher schüchtern sind und mit dem Rumwuseln lieber abwarten, bis es vollständig dunkel und ruhig in ihrer Umgebung ist und das ist dann meistens einfach zu Zeiten, zu denen der Hamsterhalter so langsam ins Bett geht. Eine solche Kandidatin ist z.B. Persephone aus der Pflegestelle in Bergisch Gladbach. Sie ist nicht mal besonders ängstlich oder schüchtern… wenn sie da ist, lässt sie sich sogar vorsichtig streicheln und freut sich auch, wenn sie den Auslauf erkunden kann, aber es gibt eben auch Phasen, in denen sie tagelang unterirdisch unterwegs bzw. erst spät nachts „auftaucht“, um sich ihre Futterration abzuholen.

Ebenso wie Menschen sind auch Hamster einfach ganz individuell: Es gibt aufgeschlossenere und zurückhaltendere Charaktere, Frühaufsteher und Nachteulen… und jeder von ihnen hat gleichermaßen ein tolles Zuhause verdient. Aber natürlich wünschen sich die meisten Menschen ein Haustier, was – zumindest hin und wieder – mal zu sehen ist und nicht nur, dass das Gehege mehr oder weniger dekorativ in der Wohnung steht.

Tja und das ist wohl der Grund, weshalb sogenannte „Geisterhamster“, wie z.B. Persephone, so lange auf ihre Menschen warten müssen.

Ich muss sagen: Ich finde es absolut nagerstark, wenn sich Leute, trotz dieser Besonderheit (oder auch gerade deswegen), für einen solchen „Geist“ entscheiden. Was sagt ihr?

Eure Sassi