29.12.18 Hamster der Woche: Daiquiri – Teddydame wartet auf ihr spätes Weihnachtswunder

Die hübsche Daiquiri im schwarzen Plüschkleid sucht schon seit einer halben Ewigkeit ihr eigenes Zuhause, denn die zarte Teddydame kam bereits am 26.05.18 zu uns in die Hamsterhilfe.
Leider hat es bisher noch nicht mit dem Eigenheim geklappt, was völlig unverständlich ist, denn Daiquiri ist eine echte Traum-Hamsterin!

Sie steht früh auf, momentan schon zwischen 19-20 Uhr, ist sehr aktiv und neugierig, geht gerne in den Auslauf und nimmt Kernchen aus der Hand entgegen. Bei ihrer Pflegefrau kommt sie sogar auf die Hand und lässt sich in den Auslauf setzen. Was will man denn noch mehr? Daiquiri gibt alles, um endlich ein Herz zu erobern. So gerne hätte sie Weihnachten schon bei und mit ihrem/ihren Menschen gefeiert, aber leider wurde ihr dieser Wunsch nicht erfüllt. Jetzt hofft sie darauf, dass sie es hier als Hamster der Woche endlich schafft, adoptiert zu werden.

Wenn Daiquiri Dich jetzt um ihre süßen Pfötchen gewickelt hat, dann schau doch bitte in ihren Steckbrief – und wer weiss, vielleicht gibt es ja dann doch noch ein verspätetes Weihnachtswunder für Daiquiri?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Paddington- Schwarz-weißer Hamster möchte euer Leben bunter machen

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen




08.12.2018 Hamster der Woche: Eule – Eine zurückhaltende Hamsterdame sucht und sucht und sucht

Wieso diese Schönheit noch ein Zuhause sucht? Wir wissen es nicht. Vielleicht spielt es für manche eine Rolle, dass Eules Alter nicht bekannt ist? Oder dass die hübsche Maus noch nicht so zutraulich ist?

Naja und bei all dem fehlenden Glück kam dann auch noch das Pech dazu: Eine ganz tolle Anfrage platzte leider, da die neuen Körnergeber sie aus gesundheitlichen Gründen doch nicht aufnehmen konnten. Deshalb sucht das Eulchen weiter. Und sie gibt die Hoffnung nicht auf, dass sie da draußen irgendwo jemanden findet, da eine ganz tolle Hamsterdame adoptieren möchte, obwohl man nicht weiß, wie alt sie genau ist und obwohl sie noch nicht so richtig aufgetaut ist. Aber sie steigt problemlos ins „Hamstertaxi“ ein, um sich in den Auslauf chauffieren zu lassen. Sie möchte also einfach nur ihr Leben genießen.

Damit Eule ihre Suche bald beenden kann, schaut doch bitte mal in ihrem Steckbrief vorbei und lasst euch verzaubern. Die Adventszeit soll ja bekanntlich die Herzen öffnen. Vielleicht ja auch für Eule?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Florens – Glänzefellchen sucht Gemüseplantage
Paddington- Schwarz-weißer Hamster möchte euer Leben bunter machen

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen




01.12.18 Hamster der Woche: Paddington – schwarz-weißer Hamster möchte Euer Leben bunter machen

Diese Woche möchte sich der süße Paddington mal ins Rampenlicht rücken.
Paddington läuft nämlich ein wenig die Zeit davon, da er im Februar schon seinen ersten Geburtstag feiern wird.
Und den möchte er unter keinen Umständen noch in der Pflegestelle feiern, nein, am liebsten möchte er natürlich auch schon Weihnachten in seinem Für-immer-Zuhause verbringen.

Paddy ist ein ganz sanfter und lieber Hamstermann, der rundherum zufrieden ist mit sich und der Welt. Wenn Ihr Euch für ihn entscheidet, bekommt Ihr einen kleinen Glückskeks, der keine hohen Ansprüche stellt.

Im Gegenteil, er hat sogar noch einiges zu bieten, und auch wenn er „nur“ schwarz-weiß ist, so kann er Euer Leben bunter machen und sehr bereichern!
Er ist nicht scheu, sehr neugierig, lässt sich sachte streicheln und steht meistens schon gegen 22:00 Uhr auf. Der perfekte Hamstermann also!

Wenn Ihr Euch jetzt in Paddington verguckt habt, dann schaut doch in seinem Steckbrief vorbei und lernt ihn noch ein wenig besser kennen.
Vielleicht passt Ihr ja super zusammen und Paddy darf sich Weihnachten schon über sein neues Zuhause freuen?

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten “Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Die Robos sind los!
Florens – Glänzefellchen sucht Gemüseplantage

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen
Marl Roborowskiweibchen „Sarina“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1368/17) in Marl




10.11.2018 Hamster der Woche: Florens – Glänzefellchen sucht Gemüseplantage


Diese Woche möchte der wunderschöne Florens mit dem markanten Fledderöhrchen als Hamster der Woche auf sich aufmerksam machen.
Florens kam von Privat zu uns. Dort war er zur vorübergehenden Pflege abgegeben worden, aber nie wieder abgeholt worden.
Jetzt möchte er endlich mal in seinem Für-immer-Zuhause ankommen dürfen!

Florens ist eher einer von der ruhigen Sorte und lässt sich nicht allzu oft blicken. Auch ist er ein Spätaufsteher und erstarrt gerne mal zur „Salzsäule“, wenn er seiner Pflegefrau begegnet. Vielleicht hat es deshalb bisher noch nicht mit seinem Traumzuhause geklappt?

Zum Glück gibt es ja aber Menschen, die all das nicht stört, und wenn Du jetzt schon dabei bist, Dich trotzdem in Florens zu „vergucken“, dann kommen hier noch 2 Argumente für ihn: Er ist einfach bezaubernd schön und hat ein wunderbar glänzendes Satin-Fellchen. Und er ist ein absoluter Gemüse-Fan! Mit Gemüse kriegt man ihn immer. Deshalb hätte Florens am liebsten einen Körnergeber mit Gemüseplantage :)

Du möchtest Florens gerne adoptieren, besitzt aber keine Gemüseplantage? Macht nichts, denn solange Du weisst, wie man auch sonst immer für reichlich Gemüse-Nachschub für den Süßen sorgen kann, dann schau einfach in seinen Steckbrief – da findest Du seine Kontaktdaten!

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Die Robos sind los!
Gregg – The Red Eyed Hamster
Mick – Ein liebenswerter Teddymann
Kreon – Kleiner „Sandsturm“ und „Buddelkönig“
Bommel – Ein bewegungsfreudiger Spätaufsteher

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen
Düsseldorf Roborowskimännchen „Kreon“, Langzeitinsasse, Mottled, geb.Juni 2017 (032/18) in Düsseldorf
Düsseldorf Roborowskiweibchen „Kora“, Langzeitinsasse, Mottled, geb.Juni 2017 (030/18) in Düsseldorf
Frechen Roborowskiweibchen „Sinira“, Langzeitinsasse, Weiß, geb. Mitte Juni 2017 (1199/17) in Frechen
Hilden RE Creme Dominant Spot Weißband Teddymännchen „Mick“, Langzeitinsasse, geb. 06.09.17 (1323/17) in Hilden
Hilden RE Creme Dominant Spot Weißband Teddymännchen „Gregg“, Langzeitinsasse, geb. 06.09.17 (1324/17) in Hilden
Marl Roborowskiweibchen „Sarina“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1368/17) in Marl
Münster Roborowskiweibchen „Maila“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1367/17) in Münster
Recklinghausen Roborowskiweibchen „Sanya“, Langzeitinsasse, Weiß, geb. Mitte Juni 2017 (1190/17) in Recklinghausen
Siegburg/Windeck Roborowskimännchen „Tomte“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. Mitte Juni 2017 (812/17) in Siegburg / Windeck




03.11.2018 Hamster der Woche: Kora – Mutige Robodame wartet schon so lange!

Das ist Kora! Sie ist eine der letzten Hamster aus dem Großnotfall in Troisdorfer im Sommer 2017. Eine ganze Weile hat sie im Tierheim Troisdorf selbst auf ein eigenes Zuhause gewartet. Leider ohne Erfolg. Im Frühling 2018 ist sie dann vom Tierheim zur Hamsterhilfe umgezogen, in der Hoffnung, dass sie hier nun endlich ein Herz erobert.

Bislang leider weiterhin ohne Erfolg. Dabei ist Kora nicht nur zuckersüß, sondern – für einen Robo – auch sehr mutig: Mit etwas Geduld und Ruhe nimmt sie sogar Leckerchen aus den Fingern. Ansonsten ist sie aber auch perfekt geeignet als abendliches „Fernsehprogramm“. Wer schon einmal einen Robo hatte, der weiß: die Fellflusen sind vielleicht die kleinsten Hamster, aber wenn sie den Turbo anschmeißen, dann sehen andere Hamsterarten alt aus.

Na? Lust auf einen kleinen „Ferrari-Hamster“? Dann schau doch mal in Koras Steckbrief vorbei!

Unter “Hamster der Woche” stellen wir jede Woche ganz besondere Hamster vor. Das Besondere kann alles mögliche sein. Äußerliche Besonderheiten wie eine interessante Fellfarbe oder Augenfarbe, zum Beispiel. Charakterliche Eigenschaften wie der typische “Geisterhamster”, der gerne zurückgezogen lebt, oder ein Hamster, der doch ab und zu mal einen kleinen Liebesbiss gibt, aber auch besonders zahme oder menschenbezogene Hamster. Auch Hamster die bereits besonders lange ein Zuhause suchen, die sogenannten“Langzeitinsassen” werden hier vorgestellt. Unsere Pflegehamster haben es zwar nicht schlecht bei uns, aber wir können ihnen nie das bieten, was ein eigener Körnergeber könnte.

Unsere noch nicht vermittelten “Hamster der Woche” findet du hier:

Die Hamsterhilfe sieht schwarz-weiß!
Die Robos sind los!
Gregg – The Red Eyed Hamster
Mick – Ein liebenswerter Teddymann
Kreon – Kleiner „Sandsturm“ und „Buddelkönig“
Leontine – laufradverrückte Winzdame
Romeo – Weißes Flitzeflüschen sehnt sich nach einem Eigenheim
Bommel – Ein bewegungsfreudiger Spätaufsteher

Außerdem haben wir einige sogenannte „Langzeitinsassen“, die schon über 5 Monate nach ihrem eigenen Zuhause suchen:

Aachen Black Teddyhamsterweibchen „Daiquiri“, Langzeitinsasse, geb. Mitte April 2018 (150/18), in Aachen
Düsseldorf Roborowskimännchen „Kreon“, Langzeitinsasse, Mottled, geb.Juni 2017 (032/18) in Düsseldorf
Düsseldorf Roborowskimännchen „Kilian“, Langzeitinsasse, Mottled, geb.Juni 2017 (029/18) in Düsseldorf
Düsseldorf Roborowskiweibchen „Kora“, Langzeitinsasse, Mottled, geb.Juni 2017 (030/18) in Düsseldorf
Frechen Roborowskimännchen „Romeo“, Langzeitinsasse, Head Spot, geb. Mitte Juni 2017 (807/17) in Frechen
Frechen Roborowskiweibchen „Sinira“, Langzeitinsasse, Weiß, geb. Mitte Juni 2017 (1199/17) in Frechen
Hilden RE Creme Dominant Spot Weißband Teddymännchen „Mick“, Langzeitinsasse, geb. 06.09.17 (1323/17) in Hilden
Hilden RE Creme Dominant Spot Weißband Teddymännchen „Gregg“, Langzeitinsasse, geb. 06.09.17 (1324/17) in Hilden
Iserlohn Roborowskiweibchen „Tinchen“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. Juli 2017 (1375/17) in Iserlohn
Marl Roborowskiweibchen „Sarina“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1368/17) in Marl
Münster Roborowskiweibchen „Finja“, Langzeitinsasse, Mottled, geb. Juni 2017 (722/17) in Münster
Münster Roborowskiweibchen „Maila“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. ca. Juni 2017 (1367/17) in Münster
Münster Roborowskiweibchen „Leontine“, Langzeitinsasse, Mottled, geb. Juli 2017 (599/17) in Münster
Recklinghausen Roborowskiweibchen „Sanya“, Langzeitinsasse, Weiß, geb. Mitte Juni 2017 (1190/17) in Recklinghausen
Siegburg/Windeck Roborowskimännchen „Tomte“, Langzeitinsasse, Wildfarben, geb. Mitte Juni 2017 (812/17) in Siegburg / Windeck