Holzgehege

image_pdfimage_print

Bei den Holzgehegen ist zwischen Gehegen mit werkseits beschichtetem Holz (z.B. Nagerhütte) und Gehegen mit  unbehandeltem Holz zu unterscheiden.

Holzgehege mit Beschichtung:

Nagerhütte in der Ausführung über Eck (stapelbar)
Holzgehege mit Beschichtung
Vorteile:
- wirkt natürlich
- gutes beobachten von vorne
- gut zu reinigen

Nachteile:
- kann durchgenagt werden
- Laufschienen werden leicht durch Streu blockiert
- sehr schwer

Nagerhütten haben eine beschichtete Oberfläche und sind im Gegensatz zu unbeschichteten Holzoberflächen gut zu reinigen/desinfizieren. Nagerhütten werden komplett montiert geliefert, man braucht nur noch die Scheiben einsetzen.


Bezugsquelle:

Nagerterra

 

Holzgehege ohne Beschichtung:

Dieses Gehege wurde mehrfach mit Spielzeuglack (wichtig: Auf DIN EN 71-3 achten) gestrichen, ansonsten
kann es leicht passieren, dass Urin in das Holz einzieht. Die Ebenen wurden beim Aufbau wegen der
Fallhöhe dichter zusammengebaut und als Absturzsicherung gibt es Dübelgeländer. Die untere Ebene
wurde gekürzt, um höher einstreuen zu können und mehr Stellfläche für Zubehör zu haben.
Die obere Ebene ist komplett mit Chinchillasand eingestreut.
Holzgehege ohne
Vorteile:
- wirkt natürlich
- gutes beobachten von vorne

Nachteile:
- kann durchgenagt werden
- schwer zu reinigen/desinfizieren
- Urin zieht schnell in unbehandeltes Holz ein

Die Gehege werden in Einzelteilen geliefert und müssen selber aufgebaut werden. Oft sind sie so, wie sie nach Anleitung aufgebaut werden sollen, nicht optimal, können aber angepasst werden. Eine Tür im unteren Bereich der Gehegefront macht beispielsweise wenig Sinn, diese sollte besser als oberes Element eingebaut werden. „Streuschubladen“ sind viel zu niedrig und bei optimaler Streuhöhe dann gar nicht mehr nutzbar.

Die Ebenen nehmen bei einigen Gehegen sehr viel Platz weg und von der obersten Ebene entsteht eine große Fallhöhe. In diesem Fall empfiehlt es sich die oberste Ebene weiter unten zu montieren. Streu sollte zumindest bis an die unterste Ebene heranreichen oder man lässt die unterste Ebene ganz weg, um deutlich mehr Streuhöhe zu ermöglichen und mehr Stellfläche für Zubehör zu haben. 

Bei vielen Holzgehegen ist zu beachten, dass diese durch dicke Wände deutlich an Innenmaß verlieren. Besonders bei den sechseckigen Modellen fällt das stark ins Gewicht: Das Modell mit den Angaben 115 x 58 cm hat beispielsweise nur ein Innenmaß von ca. 5200 qcm. Das Modell mit den Maßangaben 99 x 55 cm hat sogar eine Grundfläche von nur ca. 4050 qcm und ist damit zu klein.

Möchte man ein OSB Terrarium nutzen, sollte man darauf achten, dass es oben offen und nicht nur durch kleine Löcher an den Seiten belüftet ist.

Geeignete Holzgehege:

Empfehlung: Eco Habitat 118,5 x 78,5 cm

Rodipet – LaOla Nagarium

Amazon – TecTake Gehege

Amazon – Nagerkäfig

Amazon – Repiterra

Kontakt Hamsterberatung:
- Kontakt
Dies und Das:
- unsere Flyer
- unsere Banner

Ratgeber Hamsterheime:
- Gehegegröße
- Aquarium
- Terrarium
- Käfige
- Holzgehege
- Eigenbau
- Gehegeabdeckungen

Gehegebeispiele:
- Gehegebeispiele für Gold- und Teddyhamster
- Gehegebeispiele für Zwerghamster
- Gehegebeispiele für Chinesische Streifenhamster
- Gehegebeispiele für Roborowski-Zwerghamster
Ratgeber Gehegeeinrichtung:
- Laufrad
- Holzsprossenlaufräder artgerecht umbauen
- Haus
- Ebene
- Sandbad
- Einstreu
- Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten
- Nistmaterial, Gehegereinigung und Wassernapf
Ratgeber Ausläufe:
- Grundsätze und geeignete Orte
- Einrichtung für den Auslauf
- Sicherheit und Richtiges Tragen
Ratgeber Ernährung:
- Geeignete Futtermischungen
- Futtermenge und Wasser
- Nahrungsergänzung und Leckerchen
- Getreide/Saaten/Nüsse
- Obst und Gemüse
- Blüten, Äste und Kräuter
- Eiweißfutter
- Sprossen selber ziehen
- Tipps zur Mehlwurmzucht
- Päppeln von Hamstern
Informationen zu Diabetes:
- Allgemeines
- Symptome
- Diabetestest
- Ernährung
Informationen zu Hamsterarten:
- Gold- und Teddyhamster
- Dsungarische Zwerghamster
- Campbell Zwerghamster
- Hybriden
- Roborowski Zwerghamster
- Chinesischer Streifenhamster
Tierärzte- und Hamsterkrankheiten:
- Tierarztliste
- Gesundheits-Check und Tierarztbesuch
- Häufige Hamsterkrankheiten
- Päppeln von Hamstern
Informationen zum Hamstertransport:
- Haltung und Transport bei Hitze
- Haltung und Transport bei Kälte
Informationen zu Hamsternachwuchs:
- ungeplanter Nachwuchs - Was tun?
- Handaufzucht mutterloser Hamsterjungtiere
- Beispiel Aufzuchtgehege
TierheimTV informiert:
- 7 Regeln zur Hamsterhaltung
- Die Hamsterhilfe und die sozialen Medien

Die Hamsterhilfe bei hundkatzemaus:
- Sendung vom 17.12.2012
- Sendung vom 21.12.2019
- Sendung vom 16.01.2021
Die Hamsterhilfe bei Tier suchen ein Zuhause
- Sendung vom 21.12.2008
- Sendung vom 18.11.2009
- Sendung vom 25.01.2011

Share
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.