Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten

image_pdfimage_print

Zusätzliche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten werden von allen Hamstern gerne genutzt. Doch dabei gibt es einiges zu beachten.

Alle Ein- und Durchgangslöcher müssen für Mittelhamster mindestens 7 cm und für Zwerghamster mindestens 5 cm Durchmesser haben. So kann der Hamster auch mit gefüllten Backentaschen durchgehen, ohne sich zu verletzten. In vielen Geschäften werden viele ungeeignete Einrichtungsgegenstände angeboten. Daher lieber einmal mehr nachmessen. Auf Plastikartikel sollte bis auf das Laufrad/Laufteller verzichtet werden. Geeignetes Zubehör z.B. erhältlich bei www.rodipet.de, www.zoorizont.de (hauptsächlich für Zwerghamster), www.getzoo.de, www.naturkork-nordheim.de, http://de.dawanda.com/shop/ZweiRaumWohnungen oder www.hamster-wohnwelt.de (Einrichtung nach Maß bauen lassen).

 

Ideen für Spielmöglichkeiten
Korkröhren/Korkhalbröhren/Korkstücke sind ideal, da sie sehr natürlich sind und durch ihre unterschiedliche Größen/Formen Abwechlsung bieten. Für eine abwechlungsreiche Gestaltung im Gehege empfehlen wir mindestens 2 -3 Korkröhren. Zooplus
Weidenbrücken eignen sich gut, um einen Aufgang zu einer Ebene zu machen oder einfach aufgestellt als Versteck. Tunnel gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel als ausgehöhlte Baumstämme oder man nimmt Pappröhren. Für Mittelhamster eignen sich beispielsweise Poster- oder Teppichrollen und für Zwerghamster Toilettenpapier- oder Haushaltsrollen.
Wurzeln (Mongrovenwurzeln, Rebholz oder Weinreben) sollten immer auf festem Untergrund stehen, damit sie nicht unterbuddelt werden können.
Es werden gerne verschiedene Buddelboxen (z.B. ein Schuhkarton oder Holzkiste) genutzt, beispielsweise gefüllt mit Maisspindelgranulat, Korkgranulat oder Buchengranaulat.
Folgende Äste/Zweige können auch mit Blättern und Blüten angeboten werden: Apfelbaum, Birnenbaum, Pappel, Haselnuss, Heidelbeer, Johannisbeer. Für Chinesische Streifenhamster muss es im Gehege viele Klettermöglichkeiten geben (siehe Bild 1).
Weitere Versteckmöglichkeiten, wie z.B. Kermikhäuser, Grashäuser oder Grasröhren (Wichtig: Ohne Metallgeflecht)

 

Ideen für Beschäftigungsmöglichkeiten
Eine grundlegende Beschäftigungsmöglichkeit ist das Verstecken von Futter. Die Tagesration Trockenfutter wird im Streu verteilt, für geübte Hamster kann auch ein Teil verbuddelt werden. Die Firma JR Farm bietet zuckerfreie Knabberstangen an und bei www.rodipet.de gibt es eine Auswahl an Beschäftigungsknabbereien.
Hirsekolben, Flachs, Dari-Kolben oder Rispenhirse in einen kleinen Tontopf stellen.
Ein paar Leckerchen in ein Stück Toilettenpapier wickeln. Zum Zubinden eignen sich natürliche Materialien, wie Basilikumstiele, Löwenzahn oder Petersilienstiele
Für Zwerghamster: Mit einem Messer die Lagen einer Toilettenpapierrolle auseinanderdrücken und Leckerchen dazwischen verstecken.
Für Zwerghamster: Leckerchen in eine Toilettenpapierrolle legen und die Enden zudrücken oder mit Toilettenpaier verstopfen.
Das Fummelbrett: Mit dem Lochsägeaufsatz einige Kreise ausbohren und diese mit lösemittelfreien Holzleim auf eine Holzplatte kleben. in die Löcher kann man nun verschiedene Leckerchen (Sonnenblumenkerne, Pinienkerne oder Kürbiskerne) stecken. Alternativ eignet sich auch ein Stück Pappe, einfach mit einer Schere kleine Löcher machen und die Leckerchen reinstecken. Dies ist eine Grundidee, das kann man noch kreativ ausbauen.
Hier kann man auch kreativ werden. Einfach mit dem Akkubohrer ein paar Löcher machen und leckere Kerne reinstecken.

 

 

Kontakt Hamsterberatung:
- Kontakt
Dies und Das:
- unsere Flyer
- unsere Banner

Ratgeber Hamsterheime:
- Aquarium
- Terrarium
- Käfige
- Holzgehege
- Eigenbau
Gehegebeispiele:
- Gehegebeispiele für Gold- und Teddyhamster
- Gehegebeispiele für Zwerghamster
- Gehegebeispiele für Chinesische Streifenhamster
- Gehegebeispiele für Roborowski-Zwerghamster
Ratgeber Gehegeeinrichtung:
- Laufrad
- Holzsprossenlaufräder artgerecht umbauen
- Haus
- Ebene
- Sandbad
- Einstreu
- Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten
- Nistmaterial, Gehegereinigung und Wassernapf
Ratgeber Ausläufe:
- Grundsätze und geeignete Ort
- Einrichtung für den Auslauf
- Sicherheit und Richtiges Tragen
Ratgeber Ernährung:
- Futtermenge und Wasser
- Nahrungsergänzung und Leckerchen
- Getreide/Saaten/Nüsse
- Obst und Gemüse
- Blüten, Äste und Kräuter
- Eiweißfutter
- Sprossen selber ziehen
Informationen zu Diabetes:
- Allgemeines
- Symptome
- Diabetestest
- Ernährung
Informationen zu Hamsterarten:
- Gold- und Teddyhamster
- Dsungarische Zwerghamster
- Campbell Zwerghamster
- Hybriden
- Roborowski Zwerghamster
- Chinesischer Streifenhamster
Tierärzte- und Hamsterkrankheiten:
- Tierarztliste
- Gesundheits-Check und Tierarztbesuch
- Päppeln von Hamstern
- Informationen zu Hamsterkrankheiten
Informationen zum Hamstertransport:
- Haltung und Transport bei Hitze
- Haltung und Transport bei Kälte
Informationen zu Hamsternachwuchs:
- ungeplanter Nachwuchs - Was tun?
- Handaufzucht mutterloser Hamsterjungtiere
- Beispiel Aufzuchtgehege
TierheimTV informiert:
- 7 Regeln zur Hamsterhaltung
- Die Hamsterhilfe und die sozialen Medien
Share
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.