Ernährung

image_pdfimage_print

Die diabeteserkrankten oder –gefährdeten Hamster, die während ihrer Vermittlung bei der Hamsterhilfe NRW sitzen, werden mit folgendem Futter ernährt:

JR Farm Kleinnager spezial als Grundstock für die Futtermischung. Hinzu gefügt werden dann noch eine Kleinsaatenmischung (z.B. JR Farm Birds Fresh Keimfutter oder ein anderes Wellensittichfutter OHNE Jod oder Aktiv-Körnchen oder ähnliches), sowie getrocknete Blüten- und Kräutermischungen (z.B. von www.kaninchenladen.de). Zusätzlich bekommen alle Zwerge bei uns geeignetes Frischfutter (siehe weiter unten).
Als empfehlenswerte Mischungen für Diabetiker gelten:

Hybrid Junior/Senior von Rodipet

Campbellfutter von Futterparadies

Hybridenfutter von Futterparadies

Campbell-/Hybridmischungen von Mixerama

 

Man kann das Futter für seinen Liebling natürlich auch vollständig selbst mischen. Der Shop „Mixing Your Petfood“ bietet dafür ein reichhaltiges Angebot an. Rezeptvorschläge gibt es zum Beispiel auf der Seite www.diebrain.de

Das Futter sollte folgende Komponenten NICHT enthalten:
Zucker, Honig oder Melasse
Obst, weder frisch noch getrocknet
Johannisbrot
Getrocknete rote Beete
Extrudate (oft im Fertigfutter enthalten)
Kartoffelstärke (wird häufig benutzt, um Leckerchen „zusammen zu kleben“, als Ersatz eignet sich Eiweiß, das klebt genauso schön)
Fetthaltige Bestandteile
Beim getrockneten Gemüse ist sich die Fachwelt uneinig. Grundsätzlich ist der Zuckergehalt bei getrocknetem Gemüse höher, als bei frischem. Es empfiehlt sich daher, besser auf größere Mengen zu verzichten und stattdessen auf Blüten und Kräuter auszuweichen.
Eine Auflistung der geeigneten Blüten und Kräuter findest du hier: http://www.hamsterhilfe-nrw.de/index.php?page=NewsEntry&newsID=41

Geeignetes Frischfutter:

Brokkoli
Gurke
Zucchini
Salate (wenn möglich Bio, wegen der sonst eingesetzten Pestizide)
Bockshornklee (Samen und Sprossen)
Alfalfa-Sprossen
Selbstgezogene Gräser
Fenchel
Knollensellerie
Staudensellerie
Petersilienwurzel
Schwarzwurzel
Spirulina

 

 

 

 

Kontakt Hamsterberatung:
- Kontakt
Dies und Das:
- unsere Flyer
- unsere Banner

Ratgeber Hamsterheime:
- Aquarium
- Terrarium
- Käfige
- Holzgehege
- Eigenbau
Gehegebeispiele:
- Gehegebeispiele für Gold- und Teddyhamster
- Gehegebeispiele für Zwerghamster
- Gehegebeispiele für Chinesische Streifenhamster
- Gehegebeispiele für Roborowski-Zwerghamster
Ratgeber Gehegeeinrichtung:
- Laufrad
- Holzsprossenlaufräder artgerecht umbauen
- Haus
- Ebene
- Sandbad
- Einstreu
- Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten
- Nistmaterial, Gehegereinigung und Wassernapf
Ratgeber Ausläufe:
- Grundsätze und geeignete Ort
- Einrichtung für den Auslauf
- Sicherheit und Richtiges Tragen
Ratgeber Ernährung:
- Futtermenge und Wasser
- Nahrungsergänzung und Leckerchen
- Getreide/Saaten/Nüsse
- Obst und Gemüse
- Blüten, Äste und Kräuter
- Eiweißfutter
- Sprossen selber ziehen
Informationen zu Diabetes:
- Allgemeines
- Symptome
- Diabetestest
- Ernährung
Informationen zu Hamsterarten:
- Gold- und Teddyhamster
- Dsungarische Zwerghamster
- Campbell Zwerghamster
- Hybriden
- Roborowski Zwerghamster
- Chinesischer Streifenhamster
Tierärzte- und Hamsterkrankheiten:
- Tierarztliste
- Gesundheits-Check und Tierarztbesuch
- Päppeln von Hamstern
- Informationen zu Hamsterkrankheiten
Informationen zum Hamstertransport:
- Haltung und Transport bei Hitze
- Haltung und Transport bei Kälte
Informationen zu Hamsternachwuchs:
- ungeplanter Nachwuchs - Was tun?
- Handaufzucht mutterloser Hamsterjungtiere
- Beispiel Aufzuchtgehege
TierheimTV informiert:
- 7 Regeln zur Hamsterhaltung
- Die Hamsterhilfe und die sozialen Medien
Share
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.